Bericht vom 22C3

classic Classic list List threaded Threaded
1 message Options
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Bericht vom 22C3

Wikimedia Deutschland e.V.
Zum Ende des Jahres war Wikimedia Deutschland e.V. wieder mit einem eigenen Stand beim Chaos Communication Congress (22C3) vertreten, der vom 27.12. bis 30.12.2005 im Berliner Congresszentrum stattfand. Der Chaos Communication Congress wird jährlich vom Chaos Computer Club veranstaltet und  widmet sich in zahlreichen Vorträgen und Workshops technischen und gesellschaftspolitischen Themen. Durch die Präsenz von Wikimedia Deutschland ergaben sich neben der allgemeinen Information über Wikimedia-Projekte eine Reihe interessanter und produktiver Gespräche. Um die Vielfalt und Qualität der vorhandenen freien Bilder in der Wikimedia Mediensammlung ''Commons'' zu demonstrieren wurde eine unter der Leitung von [[Benutzer:Ralf_Roletschek|Ralf]] zusammengestellte Ausstellung gezeigt (siehe [[Wikipedia_Diskussion:Kandidaten_für_exzellente_Bilder/Fotoausstellung_zum_22C3|hier]]). Dabei konnten die Besucher über das beste Bild abstimmen und es wurde je ein Exemplar jeden Bildes verlost. Die Ausstellung soll auch auf weiteren Veranstaltungen gezeigt werden. Daneben gab es die ersten [[Wikipedia:WikiPress|WikiPress]]-Bände und über einen Beamer von [[Benutzer:Wiska_Bodo|Bodo Wiska]] die Recent Changes und zufällige Bilder von den Commons (siehe [[Wikipedia:Portal_22C3/Beamer_Skript|Beamer-Skript]]).

* [[Bild:22c3-1-09.jpg|Bild von der Ausstellung]]
* [[Bild:22C3_Wikipedia_corner_1_%28aka%29.jpg|Bild vom Stand]]
* [[Wikipedia:Portal 22C3]]

Auf Einladung des Vereins konnten auf dem 22C3 Alexis und Stan das Projekt [[Semapedia]] präsentieren (Bild), dessen Ziel es ist Inhalte der Wikipedia durch Anbringung von Semacodes an realen Objekten mit der physischen Welt zu verknüpfen. Der Code kann von Fotohandys erkannt werden, und dient zum schnellen Aufruf einer Seite ohne Eintippen der Internetadresse. Das Interesse der Besucher und die Zahl der  Presseanfragen zum Projekt Semapedia übertrief alle unsere Erwartungen. Zum Ausruck der Semacodes haben wir für den Verein einen Laserdrucker angeschafft. Der nun auch anderen Veranstaltungen zur Verfügung steht.

Mit Brion Vibber, Magnus Manske und Erik Möller waren auch einige der MediaWiki-Entwickler am Stand. Unser Chefentwickler Brion hat zu seinem Berlin-Aufenthalt einen Bericht geschrieben. Besprochen wurden unter anderem die geplanten Wartungsfunktionen wie die Stabilen Artikelversionen, Wikidata und das UlimateWikitionary, dessen Entwicklung der Wikimedia Deutschland e.V. bei Bedarf finanziell unterstützen möchte.

Zusätlich gab es ein Treffen von Vorstandsmitgliedern mit Vertretern des World-Lecture-Projekts und der
World Academy of Young Scientists (WAYS) über mögliche Zusammenarbeit. Aufschlußreich erwies sich ein Vortrag von André Rebentisch zum Thema "Europäisches IT-Lobbying". Unser erste Schritt in Richtung EU-Lobbying wird eine
[[Wikipedia:I2010|Stellungnahme zum EU-Programm i2010]] sein.

Die nächste Wikimedia-Veranstaltung ist die am 25. Februar in Frankfurt am Main stattfindende [[Wikipedia:Verein/Mitgliederversammlung_2006|Mitgliederversammlung]].

----
Diese Mitteilung kann eingesehen und kommentiert werden unter:
http://www.wikimedia.de/index.php?p=105


_______________________________________________
VereinDE-l mailing list
[hidden email]
http://mail.wikipedia.org/mailman/listinfo/vereinde-l