In Sachen Wikimedia:Woche

classic Classic list List threaded Threaded
26 messages Options
12
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

In Sachen Wikimedia:Woche

Nicole Ebber
Liebe wöchentlich Interessierte,

vielen Dank, dass ihr die Wikimedia:Woche in den letzten Jahren und
Monaten mitverfolgt habt. Nach nun 165 Ausgaben legt sie nun für
unbestimmte Zeit eine Pause ein. Cornelius, der die Wkimedia:Woche in
den letzten Monaten überwiegend erstellt und versendet hat, widmet
sich in nächster Zeit seiner Bachelor-Arbeit.

Ganz besonderer Dank gebührt aber selbstverständlich denen unter euch,
die regel- oder unregelmäßig am wöchentlichen Entstehungsprozess
teilgenommen haben, sei es durch eigene Beiträge oder durch
konstruktive Anregungen zu den verschiedenen Ausgaben. Herzlichen
Dank!

Viele Grüße

Cornelius und Nicole



--
Nicole Ebber
Referentin Internationale Beziehungen
Adviser International Relations

Wikimedia Deutschland e.V. | Tempelhofer Ufer 23-24 | 10963 Berlin
Tel. (030) 219 158 26-0 | http://wikimedia.de

Stellen Sie sich eine Welt vor, in der jeder Mensch an der Menge allen
Wissens frei teilhaben kann. Helfen Sie uns dabei!

Wikimedia Deutschland - Gesellschaft zur Förderung Freien Wissens e.
V. Eingetragen im Vereinsregister des Amtsgerichts
Berlin-Charlottenburg unter der Nummer 23855 B. Als gemeinnützig
anerkannt durch das Finanzamt für Körperschaften I Berlin,
Steuernummer 27/681/51985.

_______________________________________________
VereinDE-l mailing list
[hidden email]
https://lists.wikimedia.org/mailman/listinfo/vereinde-l
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: In Sachen Wikimedia:Woche

poupou
sehr sehr schade und zugleich vielen dank für deine arbeit, cornelius!

trotzdem: wie kommt es, dass das niemand anders in der geschäftsstelle übernehmen und fortsetzen kann?
fragt sichpoupou

      Von: Nicole Ebber <[hidden email]>
 An: Mailingliste des Wikimedia Deutschland e. V. / mailing list of Wikimedia Deutschland e. V. <[hidden email]>
 Gesendet: 17:10 Donnerstag, 5.März 2015
 Betreff: [VereinDE-l] In Sachen Wikimedia:Woche
   
Liebe wöchentlich Interessierte,

vielen Dank, dass ihr die Wikimedia:Woche in den letzten Jahren und
Monaten mitverfolgt habt. Nach nun 165 Ausgaben legt sie nun für
unbestimmte Zeit eine Pause ein. Cornelius, der die Wkimedia:Woche in
den letzten Monaten überwiegend erstellt und versendet hat, widmet
sich in nächster Zeit seiner Bachelor-Arbeit.

Ganz besonderer Dank gebührt aber selbstverständlich denen unter euch,
die regel- oder unregelmäßig am wöchentlichen Entstehungsprozess
teilgenommen haben, sei es durch eigene Beiträge oder durch
konstruktive Anregungen zu den verschiedenen Ausgaben. Herzlichen
Dank!

Viele Grüße

Cornelius und Nicole



--
Nicole Ebber
Referentin Internationale Beziehungen
Adviser International Relations

Wikimedia Deutschland e.V. | Tempelhofer Ufer 23-24 | 10963 Berlin
Tel. (030) 219 158 26-0 | http://wikimedia.de

Stellen Sie sich eine Welt vor, in der jeder Mensch an der Menge allen
Wissens frei teilhaben kann. Helfen Sie uns dabei!

Wikimedia Deutschland - Gesellschaft zur Förderung Freien Wissens e.
V. Eingetragen im Vereinsregister des Amtsgerichts
Berlin-Charlottenburg unter der Nummer 23855 B. Als gemeinnützig
anerkannt durch das Finanzamt für Körperschaften I Berlin,
Steuernummer 27/681/51985.

_______________________________________________
VereinDE-l mailing list
[hidden email]
https://lists.wikimedia.org/mailman/listinfo/vereinde-l

 
_______________________________________________
VereinDE-l mailing list
[hidden email]
https://lists.wikimedia.org/mailman/listinfo/vereinde-l
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: In Sachen Wikimedia:Woche

Steffen Prößdorf-2
In reply to this post by Nicole Ebber
Schade, ich habe die wöchentliche Zusammenfassung (fast) immer gern
gelesen, da man so auch mal erfahren hat, was über den Tellerrand hinaus
passiert.
Und auch schade, dass es die vielen Mitarbeiter der Geschäftsstelle es
nicht schaffen, diese Reihe mit eigentlich doch eher kleinem Aufwand
fortzusetzen.

Wenn das die verbesserte Kommunikation mit den Freiwilligen ist, müsste ich
jetzt eigentlich ziemlich desillusioniert sein. Tatsächlich kann mich aber
leider so etwas kaum noch überraschen.

Wie heißt es doch im aktuellen Jahresplanentwurf: "*Zusätzlich werden
bestehende Informations- und Kommunikationsstrukturen auf lokaler und
internationaler Ebene ausgebaut [..]"*

Nun denn, die einen nennen es Ausbau, die anderen "Pause auf unbestimmte
Zeit". Ist sicher eh alles das selbe.

Steffen



Am 5. März 2015 um 17:10 schrieb Nicole Ebber <[hidden email]>:

> Liebe wöchentlich Interessierte,
>
> vielen Dank, dass ihr die Wikimedia:Woche in den letzten Jahren und
> Monaten mitverfolgt habt. Nach nun 165 Ausgaben legt sie nun für
> unbestimmte Zeit eine Pause ein. Cornelius, der die Wkimedia:Woche in
> den letzten Monaten überwiegend erstellt und versendet hat, widmet
> sich in nächster Zeit seiner Bachelor-Arbeit.
>
> Ganz besonderer Dank gebührt aber selbstverständlich denen unter euch,
> die regel- oder unregelmäßig am wöchentlichen Entstehungsprozess
> teilgenommen haben, sei es durch eigene Beiträge oder durch
> konstruktive Anregungen zu den verschiedenen Ausgaben. Herzlichen
> Dank!
>
> Viele Grüße
>
> Cornelius und Nicole
>
>
>
> --
> Nicole Ebber
> Referentin Internationale Beziehungen
> Adviser International Relations
>
> Wikimedia Deutschland e.V. | Tempelhofer Ufer 23-24 | 10963 Berlin
> Tel. (030) 219 158 26-0 | http://wikimedia.de
>
> Stellen Sie sich eine Welt vor, in der jeder Mensch an der Menge allen
> Wissens frei teilhaben kann. Helfen Sie uns dabei!
>
> Wikimedia Deutschland - Gesellschaft zur Förderung Freien Wissens e.
> V. Eingetragen im Vereinsregister des Amtsgerichts
> Berlin-Charlottenburg unter der Nummer 23855 B. Als gemeinnützig
> anerkannt durch das Finanzamt für Körperschaften I Berlin,
> Steuernummer 27/681/51985.
>
> _______________________________________________
> VereinDE-l mailing list
> [hidden email]
> https://lists.wikimedia.org/mailman/listinfo/vereinde-l
>
_______________________________________________
VereinDE-l mailing list
[hidden email]
https://lists.wikimedia.org/mailman/listinfo/vereinde-l
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: In Sachen Wikimedia:Woche

Juergen Fenn-3
Am 5. März 2015 um 17:40 schrieb Steffen Prößdorf <[hidden email]>:

> Wie heißt es doch im aktuellen Jahresplanentwurf: "*Zusätzlich werden
> bestehende Informations- und Kommunikationsstrukturen auf lokaler und
> internationaler Ebene ausgebaut [..]"*
>
> Nun denn, die einen nennen es Ausbau, die anderen "Pause auf unbestimmte
> Zeit". Ist sicher eh alles das selbe.

Ich versuche es mal etwas sachlicher: Die Wikimedia:Woche war aus dem
Bildfilter-Skandal hervorgegangen. Von der bevorstehenden Einführung
des Bildfilters hatte damals keiner etwas mitbekommen, weil es
irgendwo auf Meta/enwiki/$Mailingliste ablief. Ziel war es daher, die
Community kontinuierlich über das verbandspolitische Umfeld der
Wikipedia zu informieren, damit sich sowas nicht wiederholen möge.
Ziel war also hier wirklich die Förderung der Autoren. Ob die "Woche"
das immer geleistet hat, ist sicherlich fraglich. Sie hat sich aber
nach einiger Kritik jedenfalls von einem reinen
Verkündigungs-Newsletter der Pressearbeit wieder zu einem Rundbrief
entwickelt, der zumindest /auch/ immer wieder Diskussionen aufgriff.
Die ersatzlose Streichung auf unbestimmte Zeit führt die Community
jedenfalls wieder auf den Stand vor dem Bildfilter zurück, was ganz
sicherlich nicht wünschenswert ist. Erstaunt mich daher auch sehr und
sollte bitte überdacht werden.

Viele Grüße,
Jürgen.

_______________________________________________
VereinDE-l mailing list
[hidden email]
https://lists.wikimedia.org/mailman/listinfo/vereinde-l
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: In Sachen Wikimedia:Woche

Steinsplitter Wiki
In reply to this post by Nicole Ebber
sehr sehr schade :-(

> From: [hidden email]
> Date: Thu, 5 Mar 2015 17:10:14 +0100
> To: [hidden email]
> Subject: [VereinDE-l] In Sachen Wikimedia:Woche
>
> Liebe wöchentlich Interessierte,
>
> vielen Dank, dass ihr die Wikimedia:Woche in den letzten Jahren und
> Monaten mitverfolgt habt. Nach nun 165 Ausgaben legt sie nun für
> unbestimmte Zeit eine Pause ein. Cornelius, der die Wkimedia:Woche in
> den letzten Monaten überwiegend erstellt und versendet hat, widmet
> sich in nächster Zeit seiner Bachelor-Arbeit.
>
> Ganz besonderer Dank gebührt aber selbstverständlich denen unter euch,
> die regel- oder unregelmäßig am wöchentlichen Entstehungsprozess
> teilgenommen haben, sei es durch eigene Beiträge oder durch
> konstruktive Anregungen zu den verschiedenen Ausgaben. Herzlichen
> Dank!
>
> Viele Grüße
>
> Cornelius und Nicole
>
>
>
> --
> Nicole Ebber
> Referentin Internationale Beziehungen
> Adviser International Relations
>
> Wikimedia Deutschland e.V. | Tempelhofer Ufer 23-24 | 10963 Berlin
> Tel. (030) 219 158 26-0 | http://wikimedia.de
>
> Stellen Sie sich eine Welt vor, in der jeder Mensch an der Menge allen
> Wissens frei teilhaben kann. Helfen Sie uns dabei!
>
> Wikimedia Deutschland - Gesellschaft zur Förderung Freien Wissens e.
> V. Eingetragen im Vereinsregister des Amtsgerichts
> Berlin-Charlottenburg unter der Nummer 23855 B. Als gemeinnützig
> anerkannt durch das Finanzamt für Körperschaften I Berlin,
> Steuernummer 27/681/51985.
>
> _______________________________________________
> VereinDE-l mailing list
> [hidden email]
> https://lists.wikimedia.org/mailman/listinfo/vereinde-l
     
_______________________________________________
VereinDE-l mailing list
[hidden email]
https://lists.wikimedia.org/mailman/listinfo/vereinde-l
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: In Sachen Wikimedia:Woche

Dirk Franke-4
Mal theoretisch angenommen, freiwillige würden sich weiter um die Woche
kümmern: an welche verteiler geht sie eigentlich genau und wäre es weitet
möglich sie auf dem Blog zu bringen?

Lg
On Mar 5, 2015 6:19 PM, "Steinsplitter Wiki" <[hidden email]>
wrote:

> sehr sehr schade :-(
>
> > From: [hidden email]
> > Date: Thu, 5 Mar 2015 17:10:14 +0100
> > To: [hidden email]
> > Subject: [VereinDE-l] In Sachen Wikimedia:Woche
> >
> > Liebe wöchentlich Interessierte,
> >
> > vielen Dank, dass ihr die Wikimedia:Woche in den letzten Jahren und
> > Monaten mitverfolgt habt. Nach nun 165 Ausgaben legt sie nun für
> > unbestimmte Zeit eine Pause ein. Cornelius, der die Wkimedia:Woche in
> > den letzten Monaten überwiegend erstellt und versendet hat, widmet
> > sich in nächster Zeit seiner Bachelor-Arbeit.
> >
> > Ganz besonderer Dank gebührt aber selbstverständlich denen unter euch,
> > die regel- oder unregelmäßig am wöchentlichen Entstehungsprozess
> > teilgenommen haben, sei es durch eigene Beiträge oder durch
> > konstruktive Anregungen zu den verschiedenen Ausgaben. Herzlichen
> > Dank!
> >
> > Viele Grüße
> >
> > Cornelius und Nicole
> >
> >
> >
> > --
> > Nicole Ebber
> > Referentin Internationale Beziehungen
> > Adviser International Relations
> >
> > Wikimedia Deutschland e.V. | Tempelhofer Ufer 23-24 | 10963 Berlin
> > Tel. (030) 219 158 26-0 | http://wikimedia.de
> >
> > Stellen Sie sich eine Welt vor, in der jeder Mensch an der Menge allen
> > Wissens frei teilhaben kann. Helfen Sie uns dabei!
> >
> > Wikimedia Deutschland - Gesellschaft zur Förderung Freien Wissens e.
> > V. Eingetragen im Vereinsregister des Amtsgerichts
> > Berlin-Charlottenburg unter der Nummer 23855 B. Als gemeinnützig
> > anerkannt durch das Finanzamt für Körperschaften I Berlin,
> > Steuernummer 27/681/51985.
> >
> > _______________________________________________
> > VereinDE-l mailing list
> > [hidden email]
> > https://lists.wikimedia.org/mailman/listinfo/vereinde-l
>
> _______________________________________________
> VereinDE-l mailing list
> [hidden email]
> https://lists.wikimedia.org/mailman/listinfo/vereinde-l
>
_______________________________________________
VereinDE-l mailing list
[hidden email]
https://lists.wikimedia.org/mailman/listinfo/vereinde-l
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: In Sachen Wikimedia:Woche

Jens Best-2
In reply to this post by Steinsplitter Wiki
Danke. Sehr.



Schade. Sehr.



Was Jürgen und Stepro sagen. Sehr.



Frage 1: Was sagen denn Community-Betreuung und/oder Kommunikation dazu? Da
wäre ein solcher Service ja auch organisatorisch besser anzudocken als bei
Internationales?



Frage 2: Gibt es denn eine interne Dokumentation, was der/die redaktionelle
Koordinator/Koordinatorin der Wikimedia:Woche an ToDos und Kniffen wissen
muss oder geht dieses Wissen jetzt mit dem vorherigen Redakteur flöten?



Beste Grüsse

Jens

Am 5. März 2015 um 18:19 schrieb Steinsplitter Wiki <
[hidden email]>:

> sehr sehr schade :-(
>
> > From: [hidden email]
> > Date: Thu, 5 Mar 2015 17:10:14 +0100
> > To: [hidden email]
> > Subject: [VereinDE-l] In Sachen Wikimedia:Woche
> >
> > Liebe wöchentlich Interessierte,
> >
> > vielen Dank, dass ihr die Wikimedia:Woche in den letzten Jahren und
> > Monaten mitverfolgt habt. Nach nun 165 Ausgaben legt sie nun für
> > unbestimmte Zeit eine Pause ein. Cornelius, der die Wkimedia:Woche in
> > den letzten Monaten überwiegend erstellt und versendet hat, widmet
> > sich in nächster Zeit seiner Bachelor-Arbeit.
> >
> > Ganz besonderer Dank gebührt aber selbstverständlich denen unter euch,
> > die regel- oder unregelmäßig am wöchentlichen Entstehungsprozess
> > teilgenommen haben, sei es durch eigene Beiträge oder durch
> > konstruktive Anregungen zu den verschiedenen Ausgaben. Herzlichen
> > Dank!
> >
> > Viele Grüße
> >
> > Cornelius und Nicole
> >
> >
> >
> > --
> > Nicole Ebber
> > Referentin Internationale Beziehungen
> > Adviser International Relations
> >
> > Wikimedia Deutschland e.V. | Tempelhofer Ufer 23-24 | 10963 Berlin
> > Tel. (030) 219 158 26-0 | http://wikimedia.de
> >
> > Stellen Sie sich eine Welt vor, in der jeder Mensch an der Menge allen
> > Wissens frei teilhaben kann. Helfen Sie uns dabei!
> >
> > Wikimedia Deutschland - Gesellschaft zur Förderung Freien Wissens e.
> > V. Eingetragen im Vereinsregister des Amtsgerichts
> > Berlin-Charlottenburg unter der Nummer 23855 B. Als gemeinnützig
> > anerkannt durch das Finanzamt für Körperschaften I Berlin,
> > Steuernummer 27/681/51985.
> >
> > _______________________________________________
> > VereinDE-l mailing list
> > [hidden email]
> > https://lists.wikimedia.org/mailman/listinfo/vereinde-l
>
> _______________________________________________
> VereinDE-l mailing list
> [hidden email]
> https://lists.wikimedia.org/mailman/listinfo/vereinde-l
>
_______________________________________________
VereinDE-l mailing list
[hidden email]
https://lists.wikimedia.org/mailman/listinfo/vereinde-l
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: In Sachen Wikimedia:Woche

Nicole Ebber
In reply to this post by Dirk Franke-4
Ja, das wäre in der Tat möglich. Verteiler sind WP, Blog und
Vereinsmailingliste, also sehr überschaubar. Die Einstellung ins Blog
können wir selbstverständlich übernehmen, so wie es auch sonst schon
mit Gastbeiträgen läuft.

Viele Grüße
Nicole

2015-03-05 18:24 GMT+01:00 Dirk Franke <[hidden email]>:

> Mal theoretisch angenommen, freiwillige würden sich weiter um die Woche
> kümmern: an welche verteiler geht sie eigentlich genau und wäre es weitet
> möglich sie auf dem Blog zu bringen?
>
> Lg
> On Mar 5, 2015 6:19 PM, "Steinsplitter Wiki" <[hidden email]>
> wrote:
>
>> sehr sehr schade :-(
>>
>> > From: [hidden email]
>> > Date: Thu, 5 Mar 2015 17:10:14 +0100
>> > To: [hidden email]
>> > Subject: [VereinDE-l] In Sachen Wikimedia:Woche
>> >
>> > Liebe wöchentlich Interessierte,
>> >
>> > vielen Dank, dass ihr die Wikimedia:Woche in den letzten Jahren und
>> > Monaten mitverfolgt habt. Nach nun 165 Ausgaben legt sie nun für
>> > unbestimmte Zeit eine Pause ein. Cornelius, der die Wkimedia:Woche in
>> > den letzten Monaten überwiegend erstellt und versendet hat, widmet
>> > sich in nächster Zeit seiner Bachelor-Arbeit.
>> >
>> > Ganz besonderer Dank gebührt aber selbstverständlich denen unter euch,
>> > die regel- oder unregelmäßig am wöchentlichen Entstehungsprozess
>> > teilgenommen haben, sei es durch eigene Beiträge oder durch
>> > konstruktive Anregungen zu den verschiedenen Ausgaben. Herzlichen
>> > Dank!
>> >
>> > Viele Grüße
>> >
>> > Cornelius und Nicole
>> >
>> >
>> >
>> > --
>> > Nicole Ebber
>> > Referentin Internationale Beziehungen
>> > Adviser International Relations
>> >
>> > Wikimedia Deutschland e.V. | Tempelhofer Ufer 23-24 | 10963 Berlin
>> > Tel. (030) 219 158 26-0 | http://wikimedia.de
>> >
>> > Stellen Sie sich eine Welt vor, in der jeder Mensch an der Menge allen
>> > Wissens frei teilhaben kann. Helfen Sie uns dabei!
>> >
>> > Wikimedia Deutschland - Gesellschaft zur Förderung Freien Wissens e.
>> > V. Eingetragen im Vereinsregister des Amtsgerichts
>> > Berlin-Charlottenburg unter der Nummer 23855 B. Als gemeinnützig
>> > anerkannt durch das Finanzamt für Körperschaften I Berlin,
>> > Steuernummer 27/681/51985.
>> >
>> > _______________________________________________
>> > VereinDE-l mailing list
>> > [hidden email]
>> > https://lists.wikimedia.org/mailman/listinfo/vereinde-l
>>
>> _______________________________________________
>> VereinDE-l mailing list
>> [hidden email]
>> https://lists.wikimedia.org/mailman/listinfo/vereinde-l
>>
> _______________________________________________
> VereinDE-l mailing list
> [hidden email]
> https://lists.wikimedia.org/mailman/listinfo/vereinde-l



--
Nicole Ebber
Referentin Internationale Beziehungen
Adviser International Relations

Wikimedia Deutschland e.V. | Tempelhofer Ufer 23-24 | 10963 Berlin
Tel. (030) 219 158 26-0 | http://wikimedia.de

Stellen Sie sich eine Welt vor, in der jeder Mensch an der Menge allen
Wissens frei teilhaben kann. Helfen Sie uns dabei!

Wikimedia Deutschland - Gesellschaft zur Förderung Freien Wissens e.
V. Eingetragen im Vereinsregister des Amtsgerichts
Berlin-Charlottenburg unter der Nummer 23855 B. Als gemeinnützig
anerkannt durch das Finanzamt für Körperschaften I Berlin,
Steuernummer 27/681/51985.

_______________________________________________
VereinDE-l mailing list
[hidden email]
https://lists.wikimedia.org/mailman/listinfo/vereinde-l
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: In Sachen Wikimedia:Woche

Raimond Spekking-2
In reply to this post by Nicole Ebber
Ebenfalls sehr schade, habe ich jede Woche gelesen. Wird mir fehlen.

Raimond.

Am 05.03.2015 um 17:10 schrieb Nicole Ebber:

> Liebe wöchentlich Interessierte,
>
> vielen Dank, dass ihr die Wikimedia:Woche in den letzten Jahren und
> Monaten mitverfolgt habt. Nach nun 165 Ausgaben legt sie nun für
> unbestimmte Zeit eine Pause ein. Cornelius, der die Wkimedia:Woche in
> den letzten Monaten überwiegend erstellt und versendet hat, widmet
> sich in nächster Zeit seiner Bachelor-Arbeit.
>
> Ganz besonderer Dank gebührt aber selbstverständlich denen unter euch,
> die regel- oder unregelmäßig am wöchentlichen Entstehungsprozess
> teilgenommen haben, sei es durch eigene Beiträge oder durch
> konstruktive Anregungen zu den verschiedenen Ausgaben. Herzlichen
> Dank!
>
> Viele Grüße
>
> Cornelius und Nicole
>
>
>


_______________________________________________
VereinDE-l mailing list
[hidden email]
https://lists.wikimedia.org/mailman/listinfo/vereinde-l

signature.asc (188 bytes) Download Attachment
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: In Sachen Wikimedia:Woche

Dirk Franke-4
was ich noch interessiert: steht dahinter irgendein konzept der
freiwilligenkommunikation und soll das mit der einstellung vielleicht so
sein?

lg,

2015-03-05 18:51 GMT+01:00 Raimond Spekking <[hidden email]>:

> Ebenfalls sehr schade, habe ich jede Woche gelesen. Wird mir fehlen.
>
> Raimond.
>
> Am 05.03.2015 um 17:10 schrieb Nicole Ebber:
> > Liebe wöchentlich Interessierte,
> >
> > vielen Dank, dass ihr die Wikimedia:Woche in den letzten Jahren und
> > Monaten mitverfolgt habt. Nach nun 165 Ausgaben legt sie nun für
> > unbestimmte Zeit eine Pause ein. Cornelius, der die Wkimedia:Woche in
> > den letzten Monaten überwiegend erstellt und versendet hat, widmet
> > sich in nächster Zeit seiner Bachelor-Arbeit.
> >
> > Ganz besonderer Dank gebührt aber selbstverständlich denen unter euch,
> > die regel- oder unregelmäßig am wöchentlichen Entstehungsprozess
> > teilgenommen haben, sei es durch eigene Beiträge oder durch
> > konstruktive Anregungen zu den verschiedenen Ausgaben. Herzlichen
> > Dank!
> >
> > Viele Grüße
> >
> > Cornelius und Nicole
> >
> >
> >
>
>
>
> _______________________________________________
> VereinDE-l mailing list
> [hidden email]
> https://lists.wikimedia.org/mailman/listinfo/vereinde-l
>
>


--
Dirk Franke
Berlin-Schöneberg

Mobil: +49 176 64 60 1026
E-Mail: [hidden email]
_______________________________________________
VereinDE-l mailing list
[hidden email]
https://lists.wikimedia.org/mailman/listinfo/vereinde-l
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: In Sachen Wikimedia:Woche

poupou
oder noch konkreter: steht dahinter _irgendein_ konzept?
pou

      Von: Dirk Franke <[hidden email]>
 An: Mailingliste des Wikimedia Deutschland e. V. / mailing list of Wikimedia Deutschland e. V. <[hidden email]>
 Gesendet: 19:41 Donnerstag, 5.März 2015
 Betreff: Re: [VereinDE-l] In Sachen Wikimedia:Woche
   
was ich noch interessiert: steht dahinter irgendein konzept der
freiwilligenkommunikation und soll das mit der einstellung vielleicht so
sein?

lg,

2015-03-05 18:51 GMT+01:00 Raimond Spekking <[hidden email]>:

> Ebenfalls sehr schade, habe ich jede Woche gelesen. Wird mir fehlen.
>
> Raimond.
>
> Am 05.03.2015 um 17:10 schrieb Nicole Ebber:
> > Liebe wöchentlich Interessierte,
> >
> > vielen Dank, dass ihr die Wikimedia:Woche in den letzten Jahren und
> > Monaten mitverfolgt habt. Nach nun 165 Ausgaben legt sie nun für
> > unbestimmte Zeit eine Pause ein. Cornelius, der die Wkimedia:Woche in
> > den letzten Monaten überwiegend erstellt und versendet hat, widmet
> > sich in nächster Zeit seiner Bachelor-Arbeit.
> >
> > Ganz besonderer Dank gebührt aber selbstverständlich denen unter euch,
> > die regel- oder unregelmäßig am wöchentlichen Entstehungsprozess
> > teilgenommen haben, sei es durch eigene Beiträge oder durch
> > konstruktive Anregungen zu den verschiedenen Ausgaben. Herzlichen
> > Dank!
> >
> > Viele Grüße
> >
> > Cornelius und Nicole
> >
> >
> >
>
>
>
> _______________________________________________
> VereinDE-l mailing list
> [hidden email]
> https://lists.wikimedia.org/mailman/listinfo/vereinde-l
>
>


--
Dirk Franke
Berlin-Schöneberg

Mobil: +49 176 64 60 1026
E-Mail: [hidden email]


_______________________________________________
VereinDE-l mailing list
[hidden email]
https://lists.wikimedia.org/mailman/listinfo/vereinde-l

 
_______________________________________________
VereinDE-l mailing list
[hidden email]
https://lists.wikimedia.org/mailman/listinfo/vereinde-l
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: In Sachen Wikimedia:Woche

Denis Barthel-4
Noch schlichter gefragt: Was war denn der Grund, sich gegen eine
Fortsetzung durch andere Mitarbeiter der GS zu entscheiden? Die Woche
war ja immerhin eine der wenigen wirklich funktionierenden
Kommunikationsmedien zwischen GS und Wikimedia-Community und verglichen
mit anderen auch sehr unaufwendig?

Gruß,
Denis

Am 05.03.2015 um 19:55 schrieb poupou:

> oder noch konkreter: steht dahinter _irgendein_ konzept?
> pou
>
>        Von: Dirk Franke <[hidden email]>
>   An: Mailingliste des Wikimedia Deutschland e. V. / mailing list of Wikimedia Deutschland e. V. <[hidden email]>
>   Gesendet: 19:41 Donnerstag, 5.März 2015
>   Betreff: Re: [VereinDE-l] In Sachen Wikimedia:Woche
>    
> was ich noch interessiert: steht dahinter irgendein konzept der
> freiwilligenkommunikation und soll das mit der einstellung vielleicht so
> sein?
>
> lg,
>
> 2015-03-05 18:51 GMT+01:00 Raimond Spekking <[hidden email]>:
>
>> Ebenfalls sehr schade, habe ich jede Woche gelesen. Wird mir fehlen.
>>
>> Raimond.
>>
>> Am 05.03.2015 um 17:10 schrieb Nicole Ebber:
>>> Liebe wöchentlich Interessierte,
>>>
>>> vielen Dank, dass ihr die Wikimedia:Woche in den letzten Jahren und
>>> Monaten mitverfolgt habt. Nach nun 165 Ausgaben legt sie nun für
>>> unbestimmte Zeit eine Pause ein. Cornelius, der die Wkimedia:Woche in
>>> den letzten Monaten überwiegend erstellt und versendet hat, widmet
>>> sich in nächster Zeit seiner Bachelor-Arbeit.
>>>
>>> Ganz besonderer Dank gebührt aber selbstverständlich denen unter euch,
>>> die regel- oder unregelmäßig am wöchentlichen Entstehungsprozess
>>> teilgenommen haben, sei es durch eigene Beiträge oder durch
>>> konstruktive Anregungen zu den verschiedenen Ausgaben. Herzlichen
>>> Dank!
>>>
>>> Viele Grüße
>>>
>>> Cornelius und Nicole
>>>
>>>
>>>
>>
>>
>> _______________________________________________
>> VereinDE-l mailing list
>> [hidden email]
>> https://lists.wikimedia.org/mailman/listinfo/vereinde-l
>>
>>
>


_______________________________________________
VereinDE-l mailing list
[hidden email]
https://lists.wikimedia.org/mailman/listinfo/vereinde-l
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: In Sachen Wikimedia:Woche

Dirk Franke-4
Oder um die Frage noch weiter aufzumachen, sehe ich hier mindestens drei
bewusste Entscheidungen:

(a) Cornlius gehen zu lassen
(b) die Stelle nicht wieder zu besetzen
(c) auch niemand anderen aus der GS die Woche betreuen zu lassen

und da frage ich mich: warum? Was ist der Sinn? Was soll damit erreicht
werden?

lg,

2015-03-05 21:04 GMT+01:00 Denis Barthel <[hidden email]>:

> Noch schlichter gefragt: Was war denn der Grund, sich gegen eine
> Fortsetzung durch andere Mitarbeiter der GS zu entscheiden? Die Woche war
> ja immerhin eine der wenigen wirklich funktionierenden Kommunikationsmedien
> zwischen GS und Wikimedia-Community und verglichen mit anderen auch sehr
> unaufwendig?
>
> Gruß,
> Denis
>
> Am 05.03.2015 um 19:55 schrieb poupou:
>
>  oder noch konkreter: steht dahinter _irgendein_ konzept?
>> pou
>>
>>        Von: Dirk Franke <[hidden email]>
>>   An: Mailingliste des Wikimedia Deutschland e. V. / mailing list of
>> Wikimedia Deutschland e. V. <[hidden email]>
>>   Gesendet: 19:41 Donnerstag, 5.März 2015
>>   Betreff: Re: [VereinDE-l] In Sachen Wikimedia:Woche
>>     was ich noch interessiert: steht dahinter irgendein konzept der
>> freiwilligenkommunikation und soll das mit der einstellung vielleicht so
>> sein?
>>
>> lg,
>>
>> 2015-03-05 18:51 GMT+01:00 Raimond Spekking <[hidden email]>:
>>
>>  Ebenfalls sehr schade, habe ich jede Woche gelesen. Wird mir fehlen.
>>>
>>> Raimond.
>>>
>>> Am 05.03.2015 um 17:10 schrieb Nicole Ebber:
>>>
>>>> Liebe wöchentlich Interessierte,
>>>>
>>>> vielen Dank, dass ihr die Wikimedia:Woche in den letzten Jahren und
>>>> Monaten mitverfolgt habt. Nach nun 165 Ausgaben legt sie nun für
>>>> unbestimmte Zeit eine Pause ein. Cornelius, der die Wkimedia:Woche in
>>>> den letzten Monaten überwiegend erstellt und versendet hat, widmet
>>>> sich in nächster Zeit seiner Bachelor-Arbeit.
>>>>
>>>> Ganz besonderer Dank gebührt aber selbstverständlich denen unter euch,
>>>> die regel- oder unregelmäßig am wöchentlichen Entstehungsprozess
>>>> teilgenommen haben, sei es durch eigene Beiträge oder durch
>>>> konstruktive Anregungen zu den verschiedenen Ausgaben. Herzlichen
>>>> Dank!
>>>>
>>>> Viele Grüße
>>>>
>>>> Cornelius und Nicole
>>>>
>>>>
>>>>
>>>>
>>>
>>> _______________________________________________
>>> VereinDE-l mailing list
>>> [hidden email]
>>> https://lists.wikimedia.org/mailman/listinfo/vereinde-l
>>>
>>>
>>>
>>
>
> _______________________________________________
> VereinDE-l mailing list
> [hidden email]
> https://lists.wikimedia.org/mailman/listinfo/vereinde-l
>



--
Dirk Franke
Berlin-Schöneberg

Mobil: +49 176 64 60 1026
E-Mail: [hidden email]
_______________________________________________
VereinDE-l mailing list
[hidden email]
https://lists.wikimedia.org/mailman/listinfo/vereinde-l
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: In Sachen Wikimedia:Woche

poupou
da kann doch nur ein SMARTES ziel dahinterstecken, oder was denkst denn du?
nur wir schafe sind halt mal wieder zu blöd für die unendliche weisheit von WMDE...

      Von: Dirk Franke <[hidden email]>
 An: Mailingliste des Wikimedia Deutschland e. V. / mailing list of Wikimedia Deutschland e. V. <[hidden email]>
 Gesendet: 21:13 Donnerstag, 5.März 2015
 Betreff: Re: [VereinDE-l] In Sachen Wikimedia:Woche
   
Oder um die Frage noch weiter aufzumachen, sehe ich hier mindestens drei
bewusste Entscheidungen:

(a) Cornlius gehen zu lassen
(b) die Stelle nicht wieder zu besetzen
(c) auch niemand anderen aus der GS die Woche betreuen zu lassen

und da frage ich mich: warum? Was ist der Sinn? Was soll damit erreicht
werden?

lg,

2015-03-05 21:04 GMT+01:00 Denis Barthel <[hidden email]>:

> Noch schlichter gefragt: Was war denn der Grund, sich gegen eine
> Fortsetzung durch andere Mitarbeiter der GS zu entscheiden? Die Woche war
> ja immerhin eine der wenigen wirklich funktionierenden Kommunikationsmedien
> zwischen GS und Wikimedia-Community und verglichen mit anderen auch sehr
> unaufwendig?
>
> Gruß,
> Denis
>
> Am 05.03.2015 um 19:55 schrieb poupou:
>
>  oder noch konkreter: steht dahinter _irgendein_ konzept?
>> pou
>>
>>        Von: Dirk Franke <[hidden email]>
>>  An: Mailingliste des Wikimedia Deutschland e. V. / mailing list of
>> Wikimedia Deutschland e. V. <[hidden email]>
>>  Gesendet: 19:41 Donnerstag, 5.März 2015
>>  Betreff: Re: [VereinDE-l] In Sachen Wikimedia:Woche
>>    was ich noch interessiert: steht dahinter irgendein konzept der
>> freiwilligenkommunikation und soll das mit der einstellung vielleicht so
>> sein?
>>
>> lg,
>>
>> 2015-03-05 18:51 GMT+01:00 Raimond Spekking <[hidden email]>:
>>
>>  Ebenfalls sehr schade, habe ich jede Woche gelesen. Wird mir fehlen.
>>>
>>> Raimond.
>>>
>>> Am 05.03.2015 um 17:10 schrieb Nicole Ebber:
>>>
>>>> Liebe wöchentlich Interessierte,
>>>>
>>>> vielen Dank, dass ihr die Wikimedia:Woche in den letzten Jahren und
>>>> Monaten mitverfolgt habt. Nach nun 165 Ausgaben legt sie nun für
>>>> unbestimmte Zeit eine Pause ein. Cornelius, der die Wkimedia:Woche in
>>>> den letzten Monaten überwiegend erstellt und versendet hat, widmet
>>>> sich in nächster Zeit seiner Bachelor-Arbeit.
>>>>
>>>> Ganz besonderer Dank gebührt aber selbstverständlich denen unter euch,
>>>> die regel- oder unregelmäßig am wöchentlichen Entstehungsprozess
>>>> teilgenommen haben, sei es durch eigene Beiträge oder durch
>>>> konstruktive Anregungen zu den verschiedenen Ausgaben. Herzlichen
>>>> Dank!
>>>>
>>>> Viele Grüße
>>>>
>>>> Cornelius und Nicole
>>>>
>>>>
>>>>
>>>>
>>>
>>> _______________________________________________
>>> VereinDE-l mailing list
>>> [hidden email]
>>> https://lists.wikimedia.org/mailman/listinfo/vereinde-l
>>>
>>>
>>>
>>
>
> _______________________________________________
> VereinDE-l mailing list
> [hidden email]
> https://lists.wikimedia.org/mailman/listinfo/vereinde-l
>



--
Dirk Franke
Berlin-Schöneberg

Mobil: +49 176 64 60 1026
E-Mail: [hidden email]


_______________________________________________
VereinDE-l mailing list
[hidden email]
https://lists.wikimedia.org/mailman/listinfo/vereinde-l

 
_______________________________________________
VereinDE-l mailing list
[hidden email]
https://lists.wikimedia.org/mailman/listinfo/vereinde-l
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: In Sachen Wikimedia:Woche

Jan Engelmann
In reply to this post by Dirk Franke-4
Lieber Dirk,

dürfte ich dich höflichst bitten, die öffentliche Diskussion über
Ex-Kollegen sofort einzustellen?

Danke.

Jan
Am 05.03.2015 21:13 schrieb "Dirk Franke" <[hidden email]>:

> Oder um die Frage noch weiter aufzumachen, sehe ich hier mindestens drei
> bewusste Entscheidungen:
>
> (a) Cornlius gehen zu lassen
> (b) die Stelle nicht wieder zu besetzen
> (c) auch niemand anderen aus der GS die Woche betreuen zu lassen
>
> und da frage ich mich: warum? Was ist der Sinn? Was soll damit erreicht
> werden?
>
> lg,
>
> 2015-03-05 21:04 GMT+01:00 Denis Barthel <[hidden email]>:
>
> > Noch schlichter gefragt: Was war denn der Grund, sich gegen eine
> > Fortsetzung durch andere Mitarbeiter der GS zu entscheiden? Die Woche war
> > ja immerhin eine der wenigen wirklich funktionierenden
> Kommunikationsmedien
> > zwischen GS und Wikimedia-Community und verglichen mit anderen auch sehr
> > unaufwendig?
> >
> > Gruß,
> > Denis
> >
> > Am 05.03.2015 um 19:55 schrieb poupou:
> >
> >  oder noch konkreter: steht dahinter _irgendein_ konzept?
> >> pou
> >>
> >>        Von: Dirk Franke <[hidden email]>
> >>   An: Mailingliste des Wikimedia Deutschland e. V. / mailing list of
> >> Wikimedia Deutschland e. V. <[hidden email]>
> >>   Gesendet: 19:41 Donnerstag, 5.März 2015
> >>   Betreff: Re: [VereinDE-l] In Sachen Wikimedia:Woche
> >>     was ich noch interessiert: steht dahinter irgendein konzept der
> >> freiwilligenkommunikation und soll das mit der einstellung vielleicht so
> >> sein?
> >>
> >> lg,
> >>
> >> 2015-03-05 18:51 GMT+01:00 Raimond Spekking <[hidden email]
> >:
> >>
> >>  Ebenfalls sehr schade, habe ich jede Woche gelesen. Wird mir fehlen.
> >>>
> >>> Raimond.
> >>>
> >>> Am 05.03.2015 um 17:10 schrieb Nicole Ebber:
> >>>
> >>>> Liebe wöchentlich Interessierte,
> >>>>
> >>>> vielen Dank, dass ihr die Wikimedia:Woche in den letzten Jahren und
> >>>> Monaten mitverfolgt habt. Nach nun 165 Ausgaben legt sie nun für
> >>>> unbestimmte Zeit eine Pause ein. Cornelius, der die Wkimedia:Woche in
> >>>> den letzten Monaten überwiegend erstellt und versendet hat, widmet
> >>>> sich in nächster Zeit seiner Bachelor-Arbeit.
> >>>>
> >>>> Ganz besonderer Dank gebührt aber selbstverständlich denen unter euch,
> >>>> die regel- oder unregelmäßig am wöchentlichen Entstehungsprozess
> >>>> teilgenommen haben, sei es durch eigene Beiträge oder durch
> >>>> konstruktive Anregungen zu den verschiedenen Ausgaben. Herzlichen
> >>>> Dank!
> >>>>
> >>>> Viele Grüße
> >>>>
> >>>> Cornelius und Nicole
> >>>>
> >>>>
> >>>>
> >>>>
> >>>
> >>> _______________________________________________
> >>> VereinDE-l mailing list
> >>> [hidden email]
> >>> https://lists.wikimedia.org/mailman/listinfo/vereinde-l
> >>>
> >>>
> >>>
> >>
> >
> > _______________________________________________
> > VereinDE-l mailing list
> > [hidden email]
> > https://lists.wikimedia.org/mailman/listinfo/vereinde-l
> >
>
>
>
> --
> Dirk Franke
> Berlin-Schöneberg
>
> Mobil: +49 176 64 60 1026
> E-Mail: [hidden email]
> _______________________________________________
> VereinDE-l mailing list
> [hidden email]
> https://lists.wikimedia.org/mailman/listinfo/vereinde-l
>
_______________________________________________
VereinDE-l mailing list
[hidden email]
https://lists.wikimedia.org/mailman/listinfo/vereinde-l
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: In Sachen Wikimedia:Woche

Dirk Franke-4
Hallo Jan,

ich reformuliere:

Oder um die Frage noch weiter aufzumachen, sehe ich hier mindestens zwei
bewusste Entscheidungen:

(a) die Woche nicht mehr vom Bereich Internationales betreuen zu lassen
(b) auch niemand anderen aus der GS die Woche betreuen zu lassen

und da frage ich mich: warum? Was ist der Sinn? Was soll damit erreicht
werden?

lg,
sp

2015-03-05 21:23 GMT+01:00 Jan Engelmann <[hidden email]>:

> Lieber Dirk,
>
> dürfte ich dich höflichst bitten, die öffentliche Diskussion über
> Ex-Kollegen sofort einzustellen?
>
> Danke.
>
> Jan
> Am 05.03.2015 21:13 schrieb "Dirk Franke" <[hidden email]>:
>
> > Oder um die Frage noch weiter aufzumachen, sehe ich hier mindestens drei
> > bewusste Entscheidungen:
> >
> > (a) Cornlius gehen zu lassen
> > (b) die Stelle nicht wieder zu besetzen
> > (c) auch niemand anderen aus der GS die Woche betreuen zu lassen
> >
> > und da frage ich mich: warum? Was ist der Sinn? Was soll damit erreicht
> > werden?
> >
> > lg,
> >
> > 2015-03-05 21:04 GMT+01:00 Denis Barthel <[hidden email]>:
> >
> > > Noch schlichter gefragt: Was war denn der Grund, sich gegen eine
> > > Fortsetzung durch andere Mitarbeiter der GS zu entscheiden? Die Woche
> war
> > > ja immerhin eine der wenigen wirklich funktionierenden
> > Kommunikationsmedien
> > > zwischen GS und Wikimedia-Community und verglichen mit anderen auch
> sehr
> > > unaufwendig?
> > >
> > > Gruß,
> > > Denis
> > >
> > > Am 05.03.2015 um 19:55 schrieb poupou:
> > >
> > >  oder noch konkreter: steht dahinter _irgendein_ konzept?
> > >> pou
> > >>
> > >>        Von: Dirk Franke <[hidden email]>
> > >>   An: Mailingliste des Wikimedia Deutschland e. V. / mailing list of
> > >> Wikimedia Deutschland e. V. <[hidden email]>
> > >>   Gesendet: 19:41 Donnerstag, 5.März 2015
> > >>   Betreff: Re: [VereinDE-l] In Sachen Wikimedia:Woche
> > >>     was ich noch interessiert: steht dahinter irgendein konzept der
> > >> freiwilligenkommunikation und soll das mit der einstellung vielleicht
> so
> > >> sein?
> > >>
> > >> lg,
> > >>
> > >> 2015-03-05 18:51 GMT+01:00 Raimond Spekking <
> [hidden email]
> > >:
> > >>
> > >>  Ebenfalls sehr schade, habe ich jede Woche gelesen. Wird mir fehlen.
> > >>>
> > >>> Raimond.
> > >>>
> > >>> Am 05.03.2015 um 17:10 schrieb Nicole Ebber:
> > >>>
> > >>>> Liebe wöchentlich Interessierte,
> > >>>>
> > >>>> vielen Dank, dass ihr die Wikimedia:Woche in den letzten Jahren und
> > >>>> Monaten mitverfolgt habt. Nach nun 165 Ausgaben legt sie nun für
> > >>>> unbestimmte Zeit eine Pause ein. Cornelius, der die Wkimedia:Woche
> in
> > >>>> den letzten Monaten überwiegend erstellt und versendet hat, widmet
> > >>>> sich in nächster Zeit seiner Bachelor-Arbeit.
> > >>>>
> > >>>> Ganz besonderer Dank gebührt aber selbstverständlich denen unter
> euch,
> > >>>> die regel- oder unregelmäßig am wöchentlichen Entstehungsprozess
> > >>>> teilgenommen haben, sei es durch eigene Beiträge oder durch
> > >>>> konstruktive Anregungen zu den verschiedenen Ausgaben. Herzlichen
> > >>>> Dank!
> > >>>>
> > >>>> Viele Grüße
> > >>>>
> > >>>> Cornelius und Nicole
> > >>>>
> > >>>>
> > >>>>
> > >>>>
> > >>>
> > >>> _______________________________________________
> > >>> VereinDE-l mailing list
> > >>> [hidden email]
> > >>> https://lists.wikimedia.org/mailman/listinfo/vereinde-l
> > >>>
> > >>>
> > >>>
> > >>
> > >
> > > _______________________________________________
> > > VereinDE-l mailing list
> > > [hidden email]
> > > https://lists.wikimedia.org/mailman/listinfo/vereinde-l
> > >
> >
> >
> >
> > --
> > Dirk Franke
> > Berlin-Schöneberg
> >
> > Mobil: +49 176 64 60 1026
> > E-Mail: [hidden email]
> > _______________________________________________
> > VereinDE-l mailing list
> > [hidden email]
> > https://lists.wikimedia.org/mailman/listinfo/vereinde-l
> >
> _______________________________________________
> VereinDE-l mailing list
> [hidden email]
> https://lists.wikimedia.org/mailman/listinfo/vereinde-l
>



--
Dirk Franke
Berlin-Schöneberg

Mobil: +49 176 64 60 1026
E-Mail: [hidden email]
_______________________________________________
VereinDE-l mailing list
[hidden email]
https://lists.wikimedia.org/mailman/listinfo/vereinde-l
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

warum die Wikimedia:Woche gut und wichtig ist

poupou
In reply to this post by Jan Engelmann
um der sache mal einen ewas konstruktiveren drall zu geben. was war/ist denn so gut und wichtig an der woche? ich fang mal an, bitte gerne ergänzen!
* knapp, übersichtlich, hoher Informationswert* breite Themenabdeckung
* verlässliches, gut eingeführtes Format* niederschwellige Möglichkeit der Communitybeteiligung bei der Erstellung
* mal keine Ankündigungsprosa und keine Berichterstattungsorgie* Format, das problemlos parallel über diverse Kanäle ausgespielt werden kann
* 165 Ausgaben sprechen eigentlich für sich
pou

      Von: Jan Engelmann <[hidden email]>
 An: Mailingliste des Wikimedia Deutschland e. V. / mailing list of Wikimedia Deutschland e. V. <[hidden email]>
 Gesendet: 21:23 Donnerstag, 5.März 2015
 Betreff: Re: [VereinDE-l] In Sachen Wikimedia:Woche
   
Lieber Dirk,

dürfte ich dich höflichst bitten, die öffentliche Diskussion über
Ex-Kollegen sofort einzustellen?

Danke.

Jan
Am 05.03.2015 21:13 schrieb "Dirk Franke" <[hidden email]>:

> Oder um die Frage noch weiter aufzumachen, sehe ich hier mindestens drei
> bewusste Entscheidungen:
>
> (a) Cornlius gehen zu lassen
> (b) die Stelle nicht wieder zu besetzen
> (c) auch niemand anderen aus der GS die Woche betreuen zu lassen
>
> und da frage ich mich: warum? Was ist der Sinn? Was soll damit erreicht
> werden?
>
> lg,
>
> 2015-03-05 21:04 GMT+01:00 Denis Barthel <[hidden email]>:
>
> > Noch schlichter gefragt: Was war denn der Grund, sich gegen eine
> > Fortsetzung durch andere Mitarbeiter der GS zu entscheiden? Die Woche war
> > ja immerhin eine der wenigen wirklich funktionierenden
> Kommunikationsmedien
> > zwischen GS und Wikimedia-Community und verglichen mit anderen auch sehr
> > unaufwendig?
> >
> > Gruß,
> > Denis
> >
> > Am 05.03.2015 um 19:55 schrieb poupou:
> >
> >  oder noch konkreter: steht dahinter _irgendein_ konzept?
> >> pou
> >>
> >>        Von: Dirk Franke <[hidden email]>
> >>  An: Mailingliste des Wikimedia Deutschland e. V. / mailing list of
> >> Wikimedia Deutschland e. V. <[hidden email]>
> >>  Gesendet: 19:41 Donnerstag, 5.März 2015
> >>  Betreff: Re: [VereinDE-l] In Sachen Wikimedia:Woche
> >>    was ich noch interessiert: steht dahinter irgendein konzept der
> >> freiwilligenkommunikation und soll das mit der einstellung vielleicht so
> >> sein?
> >>
> >> lg,
> >>
> >> 2015-03-05 18:51 GMT+01:00 Raimond Spekking <[hidden email]
> >:
> >>
> >>  Ebenfalls sehr schade, habe ich jede Woche gelesen. Wird mir fehlen.
> >>>
> >>> Raimond.
> >>>
> >>> Am 05.03.2015 um 17:10 schrieb Nicole Ebber:
> >>>
> >>>> Liebe wöchentlich Interessierte,
> >>>>
> >>>> vielen Dank, dass ihr die Wikimedia:Woche in den letzten Jahren und
> >>>> Monaten mitverfolgt habt. Nach nun 165 Ausgaben legt sie nun für
> >>>> unbestimmte Zeit eine Pause ein. Cornelius, der die Wkimedia:Woche in
> >>>> den letzten Monaten überwiegend erstellt und versendet hat, widmet
> >>>> sich in nächster Zeit seiner Bachelor-Arbeit.
> >>>>
> >>>> Ganz besonderer Dank gebührt aber selbstverständlich denen unter euch,
> >>>> die regel- oder unregelmäßig am wöchentlichen Entstehungsprozess
> >>>> teilgenommen haben, sei es durch eigene Beiträge oder durch
> >>>> konstruktive Anregungen zu den verschiedenen Ausgaben. Herzlichen
> >>>> Dank!
> >>>>
> >>>> Viele Grüße
> >>>>
> >>>> Cornelius und Nicole
> >>>>
> >>>>
> >>>>
> >>>>
> >>>
> >>> _______________________________________________
> >>> VereinDE-l mailing list
> >>> [hidden email]
> >>> https://lists.wikimedia.org/mailman/listinfo/vereinde-l
> >>>
> >>>
> >>>
> >>
> >
> > _______________________________________________
> > VereinDE-l mailing list
> > [hidden email]
> > https://lists.wikimedia.org/mailman/listinfo/vereinde-l
> >
>
>
>
> --
> Dirk Franke
> Berlin-Schöneberg
>
> Mobil: +49 176 64 60 1026
> E-Mail: [hidden email]


> _______________________________________________
> VereinDE-l mailing list
> [hidden email]
> https://lists.wikimedia.org/mailman/listinfo/vereinde-l
>
_______________________________________________
VereinDE-l mailing list
[hidden email]
https://lists.wikimedia.org/mailman/listinfo/vereinde-l

 
_______________________________________________
VereinDE-l mailing list
[hidden email]
https://lists.wikimedia.org/mailman/listinfo/vereinde-l
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: In Sachen Wikimedia:Woche

Denis Barthel-4
In reply to this post by Jan Engelmann
Hallo Jan,

Danke für Deine Wachsamkeit. Dürfte ich dich auch kurz bitten, auf die
inhaltlichen Fragen von Dirk und mir selbst kurz einzugehen?

Lieben Gruß,
Denis

Am 05.03.2015 um 21:23 schrieb Jan Engelmann:

> Lieber Dirk,
>
> dürfte ich dich höflichst bitten, die öffentliche Diskussion über
> Ex-Kollegen sofort einzustellen?
>
> Danke.
>
> Jan
> Am 05.03.2015 21:13 schrieb "Dirk Franke" <[hidden email]>:
>
>> Oder um die Frage noch weiter aufzumachen, sehe ich hier mindestens drei
>> bewusste Entscheidungen:
>>
>> (a) Cornlius gehen zu lassen
>> (b) die Stelle nicht wieder zu besetzen
>> (c) auch niemand anderen aus der GS die Woche betreuen zu lassen
>>
>> und da frage ich mich: warum? Was ist der Sinn? Was soll damit erreicht
>> werden?
>>
>> lg,
>>
>> 2015-03-05 21:04 GMT+01:00 Denis Barthel <[hidden email]>:
>>
>>> Noch schlichter gefragt: Was war denn der Grund, sich gegen eine
>>> Fortsetzung durch andere Mitarbeiter der GS zu entscheiden? Die Woche war
>>> ja immerhin eine der wenigen wirklich funktionierenden
>> Kommunikationsmedien
>>> zwischen GS und Wikimedia-Community und verglichen mit anderen auch sehr
>>> unaufwendig?
>>>
>>> Gruß,
>>> Denis
>>>
>>> Am 05.03.2015 um 19:55 schrieb poupou:
>>>
>>>   oder noch konkreter: steht dahinter _irgendein_ konzept?
>>>> pou
>>>>
>>>>         Von: Dirk Franke <[hidden email]>
>>>>    An: Mailingliste des Wikimedia Deutschland e. V. / mailing list of
>>>> Wikimedia Deutschland e. V. <[hidden email]>
>>>>    Gesendet: 19:41 Donnerstag, 5.März 2015
>>>>    Betreff: Re: [VereinDE-l] In Sachen Wikimedia:Woche
>>>>      was ich noch interessiert: steht dahinter irgendein konzept der
>>>> freiwilligenkommunikation und soll das mit der einstellung vielleicht so
>>>> sein?
>>>>
>>>> lg,
>>>>
>>>> 2015-03-05 18:51 GMT+01:00 Raimond Spekking <[hidden email]
>>> :
>>>>   Ebenfalls sehr schade, habe ich jede Woche gelesen. Wird mir fehlen.
>>>>> Raimond.
>>>>>
>>>>> Am 05.03.2015 um 17:10 schrieb Nicole Ebber:
>>>>>
>>>>>> Liebe wöchentlich Interessierte,
>>>>>>
>>>>>> vielen Dank, dass ihr die Wikimedia:Woche in den letzten Jahren und
>>>>>> Monaten mitverfolgt habt. Nach nun 165 Ausgaben legt sie nun für
>>>>>> unbestimmte Zeit eine Pause ein. Cornelius, der die Wkimedia:Woche in
>>>>>> den letzten Monaten überwiegend erstellt und versendet hat, widmet
>>>>>> sich in nächster Zeit seiner Bachelor-Arbeit.
>>>>>>
>>>>>> Ganz besonderer Dank gebührt aber selbstverständlich denen unter euch,
>>>>>> die regel- oder unregelmäßig am wöchentlichen Entstehungsprozess
>>>>>> teilgenommen haben, sei es durch eigene Beiträge oder durch
>>>>>> konstruktive Anregungen zu den verschiedenen Ausgaben. Herzlichen
>>>>>> Dank!
>>>>>>
>>>>>> Viele Grüße
>>>>>>
>>>>>> Cornelius und Nicole
>>>>>>
>>>>>>
>>>>>>
>>>>>>
>>>>> _______________________________________________
>>>>> VereinDE-l mailing list
>>>>> [hidden email]
>>>>> https://lists.wikimedia.org/mailman/listinfo/vereinde-l
>>>>>
>>>>>
>>>>>
>>> _______________________________________________
>>> VereinDE-l mailing list
>>> [hidden email]
>>> https://lists.wikimedia.org/mailman/listinfo/vereinde-l
>>>
>>
>>
>> --
>> Dirk Franke
>> Berlin-Schöneberg
>>
>> Mobil: +49 176 64 60 1026
>> E-Mail: [hidden email]
>> _______________________________________________
>> VereinDE-l mailing list
>> [hidden email]
>> https://lists.wikimedia.org/mailman/listinfo/vereinde-l
>>
> _______________________________________________
> VereinDE-l mailing list
> [hidden email]
> https://lists.wikimedia.org/mailman/listinfo/vereinde-l


_______________________________________________
VereinDE-l mailing list
[hidden email]
https://lists.wikimedia.org/mailman/listinfo/vereinde-l
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: In Sachen Wikimedia:Woche

Dirk Franke-4
Und die von poupou und Jens :-)

lg,

2015-03-05 21:44 GMT+01:00 Denis Barthel <[hidden email]>:

> Hallo Jan,
>
> Danke für Deine Wachsamkeit. Dürfte ich dich auch kurz bitten, auf die
> inhaltlichen Fragen von Dirk und mir selbst kurz einzugehen?
>
> Lieben Gruß,
> Denis
>
> Am 05.03.2015 um 21:23 schrieb Jan Engelmann:
>
>  Lieber Dirk,
>>
>> dürfte ich dich höflichst bitten, die öffentliche Diskussion über
>> Ex-Kollegen sofort einzustellen?
>>
>> Danke.
>>
>> Jan
>> Am 05.03.2015 21:13 schrieb "Dirk Franke" <[hidden email]>:
>>
>>  Oder um die Frage noch weiter aufzumachen, sehe ich hier mindestens drei
>>> bewusste Entscheidungen:
>>>
>>> (a) Cornlius gehen zu lassen
>>> (b) die Stelle nicht wieder zu besetzen
>>> (c) auch niemand anderen aus der GS die Woche betreuen zu lassen
>>>
>>> und da frage ich mich: warum? Was ist der Sinn? Was soll damit erreicht
>>> werden?
>>>
>>> lg,
>>>
>>> 2015-03-05 21:04 GMT+01:00 Denis Barthel <[hidden email]>:
>>>
>>>  Noch schlichter gefragt: Was war denn der Grund, sich gegen eine
>>>> Fortsetzung durch andere Mitarbeiter der GS zu entscheiden? Die Woche
>>>> war
>>>> ja immerhin eine der wenigen wirklich funktionierenden
>>>>
>>> Kommunikationsmedien
>>>
>>>> zwischen GS und Wikimedia-Community und verglichen mit anderen auch sehr
>>>> unaufwendig?
>>>>
>>>> Gruß,
>>>> Denis
>>>>
>>>> Am 05.03.2015 um 19:55 schrieb poupou:
>>>>
>>>>   oder noch konkreter: steht dahinter _irgendein_ konzept?
>>>>
>>>>> pou
>>>>>
>>>>>         Von: Dirk Franke <[hidden email]>
>>>>>    An: Mailingliste des Wikimedia Deutschland e. V. / mailing list of
>>>>> Wikimedia Deutschland e. V. <[hidden email]>
>>>>>    Gesendet: 19:41 Donnerstag, 5.März 2015
>>>>>    Betreff: Re: [VereinDE-l] In Sachen Wikimedia:Woche
>>>>>      was ich noch interessiert: steht dahinter irgendein konzept der
>>>>> freiwilligenkommunikation und soll das mit der einstellung vielleicht
>>>>> so
>>>>> sein?
>>>>>
>>>>> lg,
>>>>>
>>>>> 2015-03-05 18:51 GMT+01:00 Raimond Spekking <
>>>>> [hidden email]
>>>>>
>>>> :
>>>>
>>>>>   Ebenfalls sehr schade, habe ich jede Woche gelesen. Wird mir fehlen.
>>>>>
>>>>>> Raimond.
>>>>>>
>>>>>> Am 05.03.2015 um 17:10 schrieb Nicole Ebber:
>>>>>>
>>>>>>  Liebe wöchentlich Interessierte,
>>>>>>>
>>>>>>> vielen Dank, dass ihr die Wikimedia:Woche in den letzten Jahren und
>>>>>>> Monaten mitverfolgt habt. Nach nun 165 Ausgaben legt sie nun für
>>>>>>> unbestimmte Zeit eine Pause ein. Cornelius, der die Wkimedia:Woche in
>>>>>>> den letzten Monaten überwiegend erstellt und versendet hat, widmet
>>>>>>> sich in nächster Zeit seiner Bachelor-Arbeit.
>>>>>>>
>>>>>>> Ganz besonderer Dank gebührt aber selbstverständlich denen unter
>>>>>>> euch,
>>>>>>> die regel- oder unregelmäßig am wöchentlichen Entstehungsprozess
>>>>>>> teilgenommen haben, sei es durch eigene Beiträge oder durch
>>>>>>> konstruktive Anregungen zu den verschiedenen Ausgaben. Herzlichen
>>>>>>> Dank!
>>>>>>>
>>>>>>> Viele Grüße
>>>>>>>
>>>>>>> Cornelius und Nicole
>>>>>>>
>>>>>>>
>>>>>>>
>>>>>>>
>>>>>>>  _______________________________________________
>>>>>> VereinDE-l mailing list
>>>>>> [hidden email]
>>>>>> https://lists.wikimedia.org/mailman/listinfo/vereinde-l
>>>>>>
>>>>>>
>>>>>>
>>>>>>  _______________________________________________
>>>> VereinDE-l mailing list
>>>> [hidden email]
>>>> https://lists.wikimedia.org/mailman/listinfo/vereinde-l
>>>>
>>>>
>>>
>>> --
>>> Dirk Franke
>>> Berlin-Schöneberg
>>>
>>> Mobil: +49 176 64 60 1026
>>> E-Mail: [hidden email]
>>> _______________________________________________
>>> VereinDE-l mailing list
>>> [hidden email]
>>> https://lists.wikimedia.org/mailman/listinfo/vereinde-l
>>>
>>>  _______________________________________________
>> VereinDE-l mailing list
>> [hidden email]
>> https://lists.wikimedia.org/mailman/listinfo/vereinde-l
>>
>
>
> _______________________________________________
> VereinDE-l mailing list
> [hidden email]
> https://lists.wikimedia.org/mailman/listinfo/vereinde-l
>



--
Dirk Franke
Berlin-Schöneberg

Mobil: +49 176 64 60 1026
E-Mail: [hidden email]
_______________________________________________
VereinDE-l mailing list
[hidden email]
https://lists.wikimedia.org/mailman/listinfo/vereinde-l
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: warum die Wikimedia:Woche gut und wichtig ist

poupou
In reply to this post by poupou
und gleich nochmal, weil da mit der formatierung irgendwas schiefgelaufen war:

um der sache mal einen ewas konstruktiveren drall zu geben. was war/ist denn so gut und wichtig an der woche? ich fang mal an, bitte gerne ergänzen!
* knapp, übersichtlich, hoher Informationswert
* breite Themenabdeckung
* verlässliches, gut eingeführtes Format
* niederschwellige Möglichkeit der Communitybeteiligung bei der Erstellung
* mal keine Ankündigungsprosa und keine Berichterstattungsorgie
* Format, das problemlos parallel über diverse Kanäle ausgespielt werden kann
* 165 Ausgaben sprechen eigentlich für sich

pou
      Von: Jan Engelmann <[hidden email]>
 An: Mailingliste des Wikimedia Deutschland e. V. / mailing list of Wikimedia Deutschland e. V. <[hidden email]>
 Gesendet: 21:23 Donnerstag, 5.März 2015
 Betreff: Re: [VereinDE-l] In Sachen Wikimedia:Woche
 
Lieber Dirk,

dürfte ich dich höflichst bitten, die öffentliche Diskussion über
Ex-Kollegen sofort einzustellen?

Danke.

Jan
Am 05.03.2015 21:13 schrieb "Dirk Franke" <[hidden email]>:

> Oder um die Frage noch weiter aufzumachen, sehe ich hier mindestens drei
> bewusste Entscheidungen:
>
> (a) Cornlius gehen zu lassen
> (b) die Stelle nicht wieder zu besetzen
> (c) auch niemand anderen aus der GS die Woche betreuen zu lassen
>
> und da frage ich mich: warum? Was ist der Sinn? Was soll damit erreicht
> werden?
>
> lg,
>
> 2015-03-05 21:04 GMT+01:00 Denis Barthel <[hidden email]>:
>
> > Noch schlichter gefragt: Was war denn der Grund, sich gegen eine
> > Fortsetzung durch andere Mitarbeiter der GS zu entscheiden? Die Woche war
> > ja immerhin eine der wenigen wirklich funktionierenden
> Kommunikationsmedien
> > zwischen GS und Wikimedia-Community und verglichen mit anderen auch sehr
> > unaufwendig?
> >
> > Gruß,
> > Denis
> >
> > Am 05.03.2015 um 19:55 schrieb poupou:
> >
> >  oder noch konkreter: steht dahinter _irgendein_ konzept?
> >> pou
> >>
> >>        Von: Dirk Franke <[hidden email]>
> >>  An: Mailingliste des Wikimedia Deutschland e. V. / mailing list of
> >> Wikimedia Deutschland e. V. <[hidden email]>
> >>  Gesendet: 19:41 Donnerstag, 5.März 2015
> >>  Betreff: Re: [VereinDE-l] In Sachen Wikimedia:Woche
> >>    was ich noch interessiert: steht dahinter irgendein konzept der
> >> freiwilligenkommunikation und soll das mit der einstellung vielleicht so
> >> sein?
> >>
> >> lg,
> >>
> >> 2015-03-05 18:51 GMT+01:00 Raimond Spekking <[hidden email]
> >:
> >>
> >>  Ebenfalls sehr schade, habe ich jede Woche gelesen. Wird mir fehlen.
> >>>
> >>> Raimond.
> >>>
> >>> Am 05.03.2015 um 17:10 schrieb Nicole Ebber:
> >>>
> >>>> Liebe wöchentlich Interessierte,
> >>>>
> >>>> vielen Dank, dass ihr die Wikimedia:Woche in den letzten Jahren und
> >>>> Monaten mitverfolgt habt. Nach nun 165 Ausgaben legt sie nun für
> >>>> unbestimmte Zeit eine Pause ein. Cornelius, der die Wkimedia:Woche in
> >>>> den letzten Monaten überwiegend erstellt und versendet hat, widmet
> >>>> sich in nächster Zeit seiner Bachelor-Arbeit.
> >>>>
> >>>> Ganz besonderer Dank gebührt aber selbstverständlich denen unter euch,
> >>>> die regel- oder unregelmäßig am wöchentlichen Entstehungsprozess
> >>>> teilgenommen haben, sei es durch eigene Beiträge oder durch
> >>>> konstruktive Anregungen zu den verschiedenen Ausgaben. Herzlichen
> >>>> Dank!
> >>>>
> >>>> Viele Grüße
> >>>>
> >>>> Cornelius und Nicole
> >>>>
> >>>>
> >>>>
> >>>>
> >>>
> >>> _______________________________________________
> >>> VereinDE-l mailing list
> >>> [hidden email]
> >>> https://lists.wikimedia.org/mailman/listinfo/vereinde-l
> >>>
> >>>
> >>>
> >>
> >
> > _______________________________________________
> > VereinDE-l mailing list
> > [hidden email]
> > https://lists.wikimedia.org/mailman/listinfo/vereinde-l
> >
>
>
>
> --
> Dirk Franke
> Berlin-Schöneberg
>
> Mobil: +49 176 64 60 1026
> E-Mail: [hidden email]




> _______________________________________________
> VereinDE-l mailing list
> [hidden email]
> https://lists.wikimedia.org/mailman/listinfo/vereinde-l
>
_______________________________________________
VereinDE-l mailing list
[hidden email]
https://lists.wikimedia.org/mailman/listinfo/vereinde-l

 
_______________________________________________
VereinDE-l mailing list
[hidden email]
https://lists.wikimedia.org/mailman/listinfo/vereinde-l

 
_______________________________________________
VereinDE-l mailing list
[hidden email]
https://lists.wikimedia.org/mailman/listinfo/vereinde-l
12