Statement zur Mittelkürzung durch das FDC

classic Classic list List threaded Threaded
1 message Options
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Statement zur Mittelkürzung durch das FDC

Markus Glaser-2
Hallo zusammen,

Präsidium und Vorstand von Wikimedia Deutschland haben soeben eine
gemeinsame Stellungnahme zu den Kürzungen bei der Mittelvergabe durch
das Funds Dissemination Committee (FDC) veröffentlicht:

Deutsche Fassung:
https://meta.wikimedia.org/wiki/Grants:APG/FDC_portal/Comments/Extensive_feedback_from_WMDE_to_the_FDC_process/DE 


Englische Fassung:
https://meta.wikimedia.org/wiki/Grants:APG/FDC_portal/Comments/Extensive_feedback_from_WMDE_to_the_FDC_process

Wie bereits gemeldet, musste der Verein bei der jährlichen Zuwendung der
zentral von der Wikimedia Foundation verwalteten Spendengelder dieses
Mal erhebliche Kürzungen (28%) hinnehmen. Zum Glück steht die unsere
Finanzierung auf mehreren Säulen, so dass der Verein seine Aufgaben
weiterhin gut erfüllen kann. Dennoch war es notwendig, Korrekturen am
ursprünglichen Jahresplan vornehmen. Das erfüllt uns natürlich nicht
gerade mit Jubel. Wir hatten überlegt, formal Einspruch gegen die
Entscheidung einzulegen. Die Erfolgsaussichten waren jedoch nicht
berauschend, so dass wir uns entschieden haben, das Thema allgemeiner
anzugehen.

Das vorliegende Statement weist  auf Schwächen im bestehenden
Geldverteilungsprozess hin und formuliert Lösungsvorschläge. Ziel ist
es, eine konstruktive Diskussion über Verbesserungsmöglichkeiten am
Verfahren anzustossen.

Wir, Präsidium und Vorstand, würden uns sehr freuen, wenn sich auch aus
dem deutschsprachigen Raum der oder die Eine oder Andere an dieser
Diskussion beteiligen möchte.

Beste Grüße, wir sehen uns auf Meta,
Markus

--
Markus Glaser
Präsidium
Wikimedia Deutschland e.V.


_______________________________________________
VereinDE-l mailing list
[hidden email]
https://lists.wikimedia.org/mailman/listinfo/vereinde-l