Termin der 16. Mitgliederversammlung

classic Classic list List threaded Threaded
10 messages Options
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Termin der 16. Mitgliederversammlung

Sebastian Moleski-2
Liebe Mitglieder und Freunde von Wikimedia Deutschland,

nach reiflicher Betrachtung aller realistischen Möglichkeiten und
Berücksichtigung aller zu beachtenden Interessen hat das Präsidium die
16. Mitgliederversammlung auf den 18. April 2015 terminiert. Neben der
Beratung und Beschlussfassung des finalen Jahresplans 2015 werden auf
dieser Versammlung auch der Jahresabschluss 2014 samt Berichte und
Entlastung, Nachwahlen aus der letzten Mitgliederversammlung sowie
alle weiteren üblichen Themen Teil der Tagesordnung sein.

Eine umfassende Begründung dieser Entscheidung samt Darstellung aller
betrachteten Alternativen findet ihr im Forum unter folgender Adresse:
https://forum.wikimedia.de/wiki/Umlaufbeschluss_16._Mitgliederversammlung

Entsprechend dem Präsidiumsbeschluss vom letzten Jahr wird die
Mitgliederversammlung nicht in Berlin stattfinden. Der
Veranstaltungsort wird derzeit nocht geklärt, am wahrscheinlichsten
ist aber ein Ort im Ruhrgebiet.

Eine wichtige Neuerung im Vergleich zu den Vorjahren wird ein
Antragsworkshop in Berlin am 7. oder 8. März 2015 sein. Diese
Initiative aus der Mitgliederschaft, mit der die Vorbereitung von
Anträgen und Änderungsvorschlägen für die Mitgliederversammlung
verbessert werden soll, wird von Präsidium und Geschäftsstelle gern
unterstützt. Wir freuen uns auf eine rege Teilnahme. Weitere Details
zu dieser Veranstaltung folgen noch seitens der Initiatoren.

Vielen Dank für eure Unterstützung.

Beste Grüße

Sebastian Moleski
Schatzmeister / Treasurer
-------------------------------------
Wikimedia Deutschland e.V.
Tempelhofer Ufer 23-24
10963 Berlin

Telefon 030 - 219 158 26-0
www.wikimedia.de

Stellen Sie sich eine Welt vor, in der jeder Mensch an der Menge allen
Wissens frei teilhaben kann. Helfen Sie uns dabei!
http://spenden.wikimedia.de/

Wikimedia Deutschland - Gesellschaft zur Förderung Freien Wissens e. V.
Eingetragen im Vereinsregister des Amtsgerichts Berlin-Charlottenburg unter
der Nummer 23855 Nz. Als gemeinnützig anerkannt durch das Finanzamt für
Körperschaften I Berlin, Steuernummer 27/681/51985.

_______________________________________________
VereinDE-l mailing list
[hidden email]
https://lists.wikimedia.org/mailman/listinfo/vereinde-l
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Termin der 16. Mitgliederversammlung

Thomas Goldammer-2
Wieso wurden angesichts des Beschlusses der letzten MV Termine nach dem 31.
März überhaupt in Betracht gezogen? Die vorgebrachte Begründung, dass am
30. März in ein paar Ländern Schulferien anfangen, ist doch wohl kein
ernstgemeinter Grund, die MV nicht am 28. März stattfinden zu lassen. Da
sollte doch wohl der Beschluss der MV gewichtiger wirken.

Grüße

Am 9. Januar 2015 um 10:16 schrieb Sebastian Moleski <
[hidden email]>:

> Liebe Mitglieder und Freunde von Wikimedia Deutschland,
>
> nach reiflicher Betrachtung aller realistischen Möglichkeiten und
> Berücksichtigung aller zu beachtenden Interessen hat das Präsidium die
> 16. Mitgliederversammlung auf den 18. April 2015 terminiert. Neben der
> Beratung und Beschlussfassung des finalen Jahresplans 2015 werden auf
> dieser Versammlung auch der Jahresabschluss 2014 samt Berichte und
> Entlastung, Nachwahlen aus der letzten Mitgliederversammlung sowie
> alle weiteren üblichen Themen Teil der Tagesordnung sein.
>
> Eine umfassende Begründung dieser Entscheidung samt Darstellung aller
> betrachteten Alternativen findet ihr im Forum unter folgender Adresse:
> https://forum.wikimedia.de/wiki/Umlaufbeschluss_16._Mitgliederversammlung
>
> Entsprechend dem Präsidiumsbeschluss vom letzten Jahr wird die
> Mitgliederversammlung nicht in Berlin stattfinden. Der
> Veranstaltungsort wird derzeit nocht geklärt, am wahrscheinlichsten
> ist aber ein Ort im Ruhrgebiet.
>
> Eine wichtige Neuerung im Vergleich zu den Vorjahren wird ein
> Antragsworkshop in Berlin am 7. oder 8. März 2015 sein. Diese
> Initiative aus der Mitgliederschaft, mit der die Vorbereitung von
> Anträgen und Änderungsvorschlägen für die Mitgliederversammlung
> verbessert werden soll, wird von Präsidium und Geschäftsstelle gern
> unterstützt. Wir freuen uns auf eine rege Teilnahme. Weitere Details
> zu dieser Veranstaltung folgen noch seitens der Initiatoren.
>
> Vielen Dank für eure Unterstützung.
>
> Beste Grüße
>
> Sebastian Moleski
> Schatzmeister / Treasurer
> -------------------------------------
> Wikimedia Deutschland e.V.
> Tempelhofer Ufer 23-24
> 10963 Berlin
>
> Telefon 030 - 219 158 26-0
> www.wikimedia.de
>
> Stellen Sie sich eine Welt vor, in der jeder Mensch an der Menge allen
> Wissens frei teilhaben kann. Helfen Sie uns dabei!
> http://spenden.wikimedia.de/
>
> Wikimedia Deutschland - Gesellschaft zur Förderung Freien Wissens e. V.
> Eingetragen im Vereinsregister des Amtsgerichts Berlin-Charlottenburg unter
> der Nummer 23855 Nz. Als gemeinnützig anerkannt durch das Finanzamt für
> Körperschaften I Berlin, Steuernummer 27/681/51985.
>
> _______________________________________________
> VereinDE-l mailing list
> [hidden email]
> https://lists.wikimedia.org/mailman/listinfo/vereinde-l
>
_______________________________________________
VereinDE-l mailing list
[hidden email]
https://lists.wikimedia.org/mailman/listinfo/vereinde-l
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Termin der 16. Mitgliederversammlung

Sebastian Moleski-2
Hallo Thomas,

2015-01-09 14:24 GMT+01:00 Thomas Goldammer <[hidden email]>:
> Wieso wurden angesichts des Beschlusses der letzten MV Termine nach dem 31.
> März überhaupt in Betracht gezogen? Die vorgebrachte Begründung, dass am
> 30. März in ein paar Ländern Schulferien anfangen, ist doch wohl kein
> ernstgemeinter Grund, die MV nicht am 28. März stattfinden zu lassen. Da
> sollte doch wohl der Beschluss der MV gewichtiger wirken.

In zwölf von sechzehn Bundesländern fangen die Osterferien vor oder am
Montag, den 30. März 2015 an. Wenn der Wunsch einer breiten Teilnahme
der Mitglieder an der Mitgliederversammlung nicht nur Lippenbekenntnis
bleiben soll, müssen wir so übliche private Verpflichtungen wie Urlaub
zu Ferienzeiten auch berücksichtigeb. Des weiteren wäre eine
Zusammenlegung der beschlossenen Mitgliederversammlung zum Jahresplan
2015 mit der regulären zum Jahresabschluss 2014 am 28. März 2015 auch
nicht realisierbar gewesen, was angesichts unserer angespannten
finanziellen Lage schlicht zwingend erforderlich ist.

Beste Grüße

Sebastian Moleski
Schatzmeister / Treasurer
-------------------------------------
Wikimedia Deutschland e.V.
Tempelhofer Ufer 23-24
10963 Berlin

Telefon 030 - 219 158 26-0
www.wikimedia.de

Stellen Sie sich eine Welt vor, in der jeder Mensch an der Menge allen
Wissens frei teilhaben kann. Helfen Sie uns dabei!
http://spenden.wikimedia.de/

Wikimedia Deutschland - Gesellschaft zur Förderung Freien Wissens e. V.
Eingetragen im Vereinsregister des Amtsgerichts Berlin-Charlottenburg unter
der Nummer 23855 Nz. Als gemeinnützig anerkannt durch das Finanzamt für
Körperschaften I Berlin, Steuernummer 27/681/51985.

_______________________________________________
VereinDE-l mailing list
[hidden email]
https://lists.wikimedia.org/mailman/listinfo/vereinde-l
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Termin der 16. Mitgliederversammlung

Thomas Goldammer-2
Hallo,

ja, die Zusammenlegung hatten wir ja hier schon diskutiert. Gut, seis drum,
aber in Zukunft macht euch da bitte vorher über die möglichen und
unmöglichen Termine Gedanken und bringt das vor, wenn der Antrag diskutiert
wird und nicht erst, wenn der Antrag schon beschlossen ist. Normalerweise
müsst ihr euch nämlich schon an die Beschlüsse der MV halten. ;)

Zur Vorbereitung auf die MV wäre es natürlich erforderlich, vor der MV
(also mindestens 1-2 Wochen vorher) schon einen möglichst detaillierten
geänderten Jahresplan 2015 vorgelegt zu bekommen, also nicht nur so lapidar
und nichtssagend wie der bisherige Jahresplan (bzw. die bisherigen
Jahrespläne auch der Vorjahre), sondern viel genauer, also wo die Zahlen
überhaupt herkommen, wie sie sich zusammensetzen, usw., insbesondere im
Bereich der Dinge, die die Gemeinnützigkeit des Vereins definieren, wie
Bildung, Freiwilligenförderung etc. Ausführliche Begründungen für die
einzelnen Kürzungen gegenüber dem bisher vorliegenden Jahresplan sind auch
wichtig, also warum in genau diesem Bereich eine Kürzung in genau dieser
Höhe erfolgt ist. Details bitte.

Und *bitte bitte* keine Marketing-Vorträge (weder zum Jahresplan 2015, noch
zum Abschluss 2014) auf der MV von Seiten des Vorstands wie das bisher
immer war, sondern klare, nachvollziehbare, ungeschönte Fakten und Zahlen
ohne das lästige bunte Verpackungsmaterial... Hosen runter quasi - bitte
nicht wörtlich zu nehmen. ;)

Noch was, @Präsidium, bitte lasst doch die GS ein größeres Kontingent von
Hotelzimmern in fußläufiger Nähe des Veranstaltungsorts vormerken, auch für
die selbstzahlenden Teilnehmer. NRW ist etwas abgelegen, da wird sich die
Übernachtung wohl nicht vermeiden lassen. Nehmt bitte in die Anmeldungsinfo
für die MV auch auf, welches Hotel man dafür zu nehmen beabsichtigt, dass
jeder da ein Häkchen setzen möge, ob und für welche Nächte er aus dem
vorzumerkenden Kontingent ein Zimmer haben will oder nicht, damit ihr nicht
zu viele Zimmer vormerkt. Die Leute müssen das dann natürlich beim Hotel
selbst buchen, unter Angabe dass das aus dem Kontingent sein soll. Bei
Konferenzen wird das ja in der Regel auch so gemacht, und das hat sich
eigentlich immer bewährt - und man kriegt das Zimmer ggf. auch günstiger,
als wenn man völlig unabhängig selbst bucht, weil WMDE da ja mit dem Hotel
was verhandeln kann. :)

LG

Am 11. Januar 2015 um 12:41 schrieb Sebastian Moleski <
[hidden email]>:

> Hallo Thomas,
>
> 2015-01-09 14:24 GMT+01:00 Thomas Goldammer <[hidden email]>:
> > Wieso wurden angesichts des Beschlusses der letzten MV Termine nach dem
> 31.
> > März überhaupt in Betracht gezogen? Die vorgebrachte Begründung, dass am
> > 30. März in ein paar Ländern Schulferien anfangen, ist doch wohl kein
> > ernstgemeinter Grund, die MV nicht am 28. März stattfinden zu lassen. Da
> > sollte doch wohl der Beschluss der MV gewichtiger wirken.
>
> In zwölf von sechzehn Bundesländern fangen die Osterferien vor oder am
> Montag, den 30. März 2015 an. Wenn der Wunsch einer breiten Teilnahme
> der Mitglieder an der Mitgliederversammlung nicht nur Lippenbekenntnis
> bleiben soll, müssen wir so übliche private Verpflichtungen wie Urlaub
> zu Ferienzeiten auch berücksichtigeb. Des weiteren wäre eine
> Zusammenlegung der beschlossenen Mitgliederversammlung zum Jahresplan
> 2015 mit der regulären zum Jahresabschluss 2014 am 28. März 2015 auch
> nicht realisierbar gewesen, was angesichts unserer angespannten
> finanziellen Lage schlicht zwingend erforderlich ist.
>
> Beste Grüße
>
> Sebastian Moleski
> Schatzmeister / Treasurer
> -------------------------------------
> Wikimedia Deutschland e.V.
> Tempelhofer Ufer 23-24
> 10963 Berlin
>
> Telefon 030 - 219 158 26-0
> www.wikimedia.de
>
> Stellen Sie sich eine Welt vor, in der jeder Mensch an der Menge allen
> Wissens frei teilhaben kann. Helfen Sie uns dabei!
> http://spenden.wikimedia.de/
>
> Wikimedia Deutschland - Gesellschaft zur Förderung Freien Wissens e. V.
> Eingetragen im Vereinsregister des Amtsgerichts Berlin-Charlottenburg unter
> der Nummer 23855 Nz. Als gemeinnützig anerkannt durch das Finanzamt für
> Körperschaften I Berlin, Steuernummer 27/681/51985.
>
> _______________________________________________
> VereinDE-l mailing list
> [hidden email]
> https://lists.wikimedia.org/mailman/listinfo/vereinde-l
>
_______________________________________________
VereinDE-l mailing list
[hidden email]
https://lists.wikimedia.org/mailman/listinfo/vereinde-l
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Termin der 16. Mitgliederversammlung

Martin Kraft
In reply to this post by Sebastian Moleski-2
Hallo zusammen!

Da ein realistischer Jahresplan ja jetzt erst verabschiedet wird, wenn
schon fast ein Drittel des Jahres vergagen ist, hätte ich eine Frage an
Präsidium und Vorstand:

- Im nun quasi kommissarisch gültigen Jahresplan 2015 sind ja einiges
Neueinstellungen vorgesehen. Wurden hier schon irgendwelche Stellen
besetzt und/oder ist bis zur Verabschiedung des finalen Jahresplans mit
irgendwelchen Einstellungen zu rechnen? Und falls ja: Welche und warum?

Viele Grüße // Martin

_______________________________________________
VereinDE-l mailing list
[hidden email]
https://lists.wikimedia.org/mailman/listinfo/vereinde-l
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Termin der 16. Mitgliederversammlung

Robin Krahl-2
Hallo Martin,

auf der MV im November gab es ein Einvernehmen, dass es nicht sinnvoll
wäre, bei einem vorläufigen Jahresplanes und einer unklaren
Finanz-situation Stellen neu zu besetzen. Ich gehe daher davon aus, dass
alle entsprechenden Vorhaben wie besprochen aufgeschoben wurden.

Grüße,
Robin



_______________________________________________
VereinDE-l mailing list
[hidden email]
https://lists.wikimedia.org/mailman/listinfo/vereinde-l

signature.asc (484 bytes) Download Attachment
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Termin der 16. Mitgliederversammlung

Jan Engelmann
@Robin @Martin,

Frohes Neues Jahr nachträglich!

Außer der dringend notwendigen Assistenz für den Bereichsleiter der
Software-Entwicklung ist bislang keine weitere Stelle realisiert worden.
Eine Aufschiebung aller Neubesetzungen bis zum endgültigen Beschluss des
Jahresplans würde jedoch aus meiner Sicht keinen Sinn machen - durch die
internen und externen Ausschreibungsprozesse und die nicht immer sofortige
Verfügbarkeit von geeigneten Kandidat/innen könnten die neuen Stellen dann
erst weit in der zweiten Jahreshälfte realisiert werden. Dies würde
wiederum negativ auf die geplanten Maßnahmen zurückwirken bzw. die
Zielerreichung gefährden. Die jeweiligen Priorisierungen werde ich mit den
Bereichsleitungen besprechen, sobald unsere Einnahmenseite (Anteil an
eingenommenen Spenden in 7-12/2014, Mitgliederentwicklung) berechnet ist.
Die Finanzsituation wird nun besser zu ermessen sein, da wir - anders als
im Herbst jeden Jahres - nicht mehr an allen Stellen mit Projektionen
arbeiten müssen.

Notabene: Als gängige Praxis bei WMDE greifen bei allen Neubesetzungen
zunächst Befristungen sowie die übliche Probezeit von 6 Monaten.

Gruß, Jan

Am 11. Januar 2015 um 22:03 schrieb Robin Krahl <[hidden email]>:

> Hallo Martin,
>
> auf der MV im November gab es ein Einvernehmen, dass es nicht sinnvoll
> wäre, bei einem vorläufigen Jahresplanes und einer unklaren
> Finanz-situation Stellen neu zu besetzen. Ich gehe daher davon aus, dass
> alle entsprechenden Vorhaben wie besprochen aufgeschoben wurden.
>
> Grüße,
> Robin
>
>
>
> _______________________________________________
> VereinDE-l mailing list
> [hidden email]
> https://lists.wikimedia.org/mailman/listinfo/vereinde-l
>
>


--
Jan Engelmann
Geschäftsführender Vorstand / Executive Director
-------------------------------------
Wikimedia Deutschland e.V.
Tempelhofer Ufer 23-24
10963 Berlin

Telefon 030 - 219 158 26-0
www.wikimedia.de

Stellen Sie sich eine Welt vor, in der jeder Mensch an der Menge allen
Wissens frei teilhaben kann. Helfen Sie uns dabei!
http://spenden.wikimedia.de/

**** Helfen Sie mit, dass WIKIPEDIA von der UNESCO als erstes digitales
Weltkulturerbe anerkannt wird. Unterzeichnen Sie die Online-Petition!
http://wikipedia.de ****

Wikimedia Deutschland - Gesellschaft zur Förderung Freien Wissens e. V.
Eingetragen im Vereinsregister des Amtsgerichts Berlin-Charlottenburg unter
der Nummer 23855 Nz. Als gemeinnützig anerkannt durch das Finanzamt für
Körperschaften I Berlin, Steuernummer 27/681/51985.
_______________________________________________
VereinDE-l mailing list
[hidden email]
https://lists.wikimedia.org/mailman/listinfo/vereinde-l
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Termin der 16. Mitgliederversammlung

Martin Kraft
Hallo Jan! Auch Dir noch ein gutes neues Jahr!

> Eine Aufschiebung aller Neubesetzungen bis zum endgültigen Beschluss des Jahresplans würde jedoch aus meiner Sicht keinen Sinn machen - durch die internen und externen Ausschreibungsprozesse und die nicht immer sofortige Verfügbarkeit von geeigneten Kandidat/innen könnten die neuen Stellen dann erst weit in der zweiten Jahreshälfte realisiert werden.

Meinst Du mit „Neubesetzung“ nur die Wiederbesetzung vakanter Stellen
(also z.B. die von Denis) oder auch den im Plan eigentlich angedachten
Personalausbau? Falls letzteres zutrifft: Wie vereinbarst Du diese
Entwicklung mit der aus den Reihen des Vereins, aber auch vom FDC
geäußerten Kritik an der hohen Mitarbeiterzahl der Geschäftsstelle?

Ich persönlich fände es jedenfalls sehr problematisch, wenn der
Stellenausbau im Softwarebereich unbeirrt fortgeführt würde, ohne das
klar ist, was das für alle anderen Bereiche bedeutet.


> Notabene: Als gängige Praxis bei WMDE greifen bei allen Neubesetzungen
> zunächst Befristungen sowie die übliche Probezeit von 6 Monaten.
Was meiner Schätzung nach finanziell dennoch auf Kosten von >≈20.000 €
pro Mitarbeiter hinauslaufen dürfte und menschlich das Problem aufwirft,
dass man dann nach 6 Monaten ggf. fähige und gut integrierte Mitarbeiter
vor die Tür setzen müsste.

Wäre es angesichts der aktuellen Ungewissheit und der angespannten
Finanzsituation nicht sinnvoller, den tatsächlich vorhandenen Bedarf
erstmal nur mit freien Mitarbeiter zu decken? Die sind zwar etwas
teurer, nehmen es einem aber auch nicht krum, wenn man sie sich
irgendwann nicht mehr leisten kann oder will. In der Software- und
Web-Entwicklung ist sowas ja keineswegs unüblich.


G // Martin

_______________________________________________
VereinDE-l mailing list
[hidden email]
https://lists.wikimedia.org/mailman/listinfo/vereinde-l
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Termin der 16. Mitgliederversammlung

Martin Kraft
Hi Jan!

Wahrscheinlich hast Du in der Mailingliste meine Rückfragen vom Montag
übersehen?! Daher sende ich sie hiermit nochmals - verbunden mit einer
Bitte um Antwort.

Viele Grüße // Martin


Am 12.01.2015 um 16:17 schrieb Martin Kraft:

> Hallo Jan! Auch Dir noch ein gutes neues Jahr!
>
>> Eine Aufschiebung aller Neubesetzungen bis zum endgültigen Beschluss
>> des Jahresplans würde jedoch aus meiner Sicht keinen Sinn machen -
>> durch die internen und externen Ausschreibungsprozesse und die nicht
>> immer sofortige Verfügbarkeit von geeigneten Kandidat/innen könnten
>> die neuen Stellen dann erst weit in der zweiten Jahreshälfte
>> realisiert werden.
>
> Meinst Du mit „Neubesetzung“ nur die Wiederbesetzung vakanter Stellen
> (also z.B. die von Denis) oder auch den im Plan eigentlich angedachten
> Personalausbau? Falls letzteres zutrifft: Wie vereinbarst Du diese
> Entwicklung mit der aus den Reihen des Vereins, aber auch vom FDC
> geäußerten Kritik an der hohen Mitarbeiterzahl der Geschäftsstelle?
>
> Ich persönlich fände es jedenfalls sehr problematisch, wenn der
> Stellenausbau im Softwarebereich unbeirrt fortgeführt würde, ohne das
> klar ist, was das für alle anderen Bereiche bedeutet.
>
>
>> Notabene: Als gängige Praxis bei WMDE greifen bei allen Neubesetzungen
>> zunächst Befristungen sowie die übliche Probezeit von 6 Monaten.
> Was meiner Schätzung nach finanziell dennoch auf Kosten von >≈20.000 €
> pro Mitarbeiter hinauslaufen dürfte und menschlich das Problem
> aufwirft, dass man dann nach 6 Monaten ggf. fähige und gut integrierte
> Mitarbeiter vor die Tür setzen müsste.
>
> Wäre es angesichts der aktuellen Ungewissheit und der angespannten
> Finanzsituation nicht sinnvoller, den tatsächlich vorhandenen Bedarf
> erstmal nur mit freien Mitarbeiter zu decken? Die sind zwar etwas
> teurer, nehmen es einem aber auch nicht krum, wenn man sie sich
> irgendwann nicht mehr leisten kann oder will. In der Software- und
> Web-Entwicklung ist sowas ja keineswegs unüblich.
>
>
> G // Martin
>
> _______________________________________________
> VereinDE-l mailing list
> [hidden email]
> https://lists.wikimedia.org/mailman/listinfo/vereinde-l


--
MARTIN KRAFT
··················································
Blücherstraße 36
65195 Wiesbaden
··················································
privat +49 (611) 18 17 10 88
mobil +49 (178) 40 55 552
··················································
büro +49 (611) 30 66 60
fax +49 (611) 30 66 26
··················································
mail [hidden email]
web  martinkraft.com


_______________________________________________
VereinDE-l mailing list
[hidden email]
https://lists.wikimedia.org/mailman/listinfo/vereinde-l
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Termin der 16. Mitgliederversammlung

Jan Engelmann
In reply to this post by Martin Kraft
Hallo Martin,

eine bestimmte (ab wann greift eigentlich das Adjektiv "hoch"?)
Mitarbeiterzahl ist aus meiner Sicht nicht per se schlecht, sondern hat
sich zu bemessen anhand der Relation von Zielen und Ergebnissen bzw.
Aufwand und Ertrag. In diesem Sinne war die Kritik des FDC auffallend
inkonsistent. Denn wie kann ich einerseits ein bestimmtes Projekt in den
höchsten Tönen loben (Wikidata) und andererseits an der Tatsache
vorbeigehen, dass dessen nachweisbar guten Ergebnisse fast ausschließlich
durch kreative Menschen zustande gekommen sind? Im Hinblick auf unsere
laufende Plandiskussion seit Oktober werde ich das Gefühl nicht los, dass
manche Beobachter entweder mit einen Sachkosten-Fetisch oder mit einen
Human-Ressources-Fetisch auf einen Haushaltsplan blicken. Wie man es dreht
und wendet - beiden Betrachtungsweisen wird man nie absolut gerecht werden,
sondern muss den Fokus auf eine möglichst kluge Balancierung der Ressourcen
legen.

Unseren Bedarf nur mit Freelancern zu decken, kann immer dann eine
Möglichkeit sein, wenn es sich um klar umrissene, temporäre Arbeitspakete
oder punktuelle Expertise (Prozessbegleitung, Beratung etc.) handelt. Im
Falle der Software-Entwicklung suchen wir Leute mit spezifischen Skill-Sets
und einer klaren, auch: ideellen Open-Source-Orientierung. Diese sind auf
dem IT-Markt nicht ganz so leicht zu finden. Sobald wir jemanden gefunden
haben, arbeiten wir bewusst mit (auch kurzen) Befristungen, bevor wir uns
längerfristig binden. Insofern können wir hier also ähnlich verfahren wie
bislang.

Schönes Wochenende,

Jan


Am 12. Januar 2015 um 16:17 schrieb Martin Kraft <[hidden email]>:

> Hallo Jan! Auch Dir noch ein gutes neues Jahr!
>
>  Eine Aufschiebung aller Neubesetzungen bis zum endgültigen Beschluss des
>> Jahresplans würde jedoch aus meiner Sicht keinen Sinn machen - durch die
>> internen und externen Ausschreibungsprozesse und die nicht immer sofortige
>> Verfügbarkeit von geeigneten Kandidat/innen könnten die neuen Stellen dann
>> erst weit in der zweiten Jahreshälfte realisiert werden.
>>
>
> Meinst Du mit „Neubesetzung“ nur die Wiederbesetzung vakanter Stellen
> (also z.B. die von Denis) oder auch den im Plan eigentlich angedachten
> Personalausbau? Falls letzteres zutrifft: Wie vereinbarst Du diese
> Entwicklung mit der aus den Reihen des Vereins, aber auch vom FDC
> geäußerten Kritik an der hohen Mitarbeiterzahl der Geschäftsstelle?
>
> Ich persönlich fände es jedenfalls sehr problematisch, wenn der
> Stellenausbau im Softwarebereich unbeirrt fortgeführt würde, ohne das klar
> ist, was das für alle anderen Bereiche bedeutet.
>
>
>  Notabene: Als gängige Praxis bei WMDE greifen bei allen Neubesetzungen
>> zunächst Befristungen sowie die übliche Probezeit von 6 Monaten.
>>
> Was meiner Schätzung nach finanziell dennoch auf Kosten von >≈20.000 € pro
> Mitarbeiter hinauslaufen dürfte und menschlich das Problem aufwirft, dass
> man dann nach 6 Monaten ggf. fähige und gut integrierte Mitarbeiter vor die
> Tür setzen müsste.
>
> Wäre es angesichts der aktuellen Ungewissheit und der angespannten
> Finanzsituation nicht sinnvoller, den tatsächlich vorhandenen Bedarf
> erstmal nur mit freien Mitarbeiter zu decken? Die sind zwar etwas teurer,
> nehmen es einem aber auch nicht krum, wenn man sie sich irgendwann nicht
> mehr leisten kann oder will. In der Software- und Web-Entwicklung ist sowas
> ja keineswegs unüblich.
>
>
> G // Martin
>
>
> _______________________________________________
> VereinDE-l mailing list
> [hidden email]
> https://lists.wikimedia.org/mailman/listinfo/vereinde-l
>



--
Jan Engelmann
Geschäftsführender Vorstand / Executive Director
-------------------------------------
Wikimedia Deutschland e.V.
Tempelhofer Ufer 23-24
10963 Berlin

Telefon 030 - 219 158 26-0
www.wikimedia.de

Stellen Sie sich eine Welt vor, in der jeder Mensch an der Menge allen
Wissens frei teilhaben kann. Helfen Sie uns dabei!
http://spenden.wikimedia.de/

**** Helfen Sie mit, dass WIKIPEDIA von der UNESCO als erstes digitales
Weltkulturerbe anerkannt wird. Unterzeichnen Sie die Online-Petition!
http://wikipedia.de ****

Wikimedia Deutschland - Gesellschaft zur Förderung Freien Wissens e. V.
Eingetragen im Vereinsregister des Amtsgerichts Berlin-Charlottenburg unter
der Nummer 23855 Nz. Als gemeinnützig anerkannt durch das Finanzamt für
Körperschaften I Berlin, Steuernummer 27/681/51985.
_______________________________________________
VereinDE-l mailing list
[hidden email]
https://lists.wikimedia.org/mailman/listinfo/vereinde-l