Wieder mal Leute gesucht, die Screenshots machen

classic Classic list List threaded Threaded
9 messages Options
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Wieder mal Leute gesucht, die Screenshots machen

Mathias Schindler
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Wieder mal Leute gesucht, die Screenshots machen

mdangers
Mathias Schindler wrote:
> FYI:
>
> http://www.spiegel.de/panorama/0,1518,395614,00.html
>
>
> Ach ja, und völlig Offtopic:
>
> http://www.netzpolitik.org/2006/klaue-aus-wikipedia-verliere-deinen-job/#comments 
>
Ist auch schon an der korrekten Stelle angekommen (von einer IP
eingestellt um 22.38), siehe
http://de.wikipedia.org/wiki/Wikipedia:Weiternutzung/Mängel#Spiegel-online.de

...und ich wollte Dir gerade eine Gegenüberstellung schicken, dachte, du
hättest Spass daran....hatte ich wohl recht :-)

_______________________________________________
WikiDE-l mailing list
[hidden email]
http://mail.wikipedia.org/mailman/listinfo/wikide-l
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Re: Wieder mal Leute gesucht, die Screenshots machen

Mathias Schindler
mdangers wrote:

> ...und ich wollte Dir gerade eine Gegenüberstellung schicken, dachte, du
> hättest Spass daran....hatte ich wohl recht :-)

Mein SpOn-Kontakt ist für eine Woche nicht im Hause, jetzt schaue ich
mal, ob sich mein anderer Kontakt meldet.

FYI:
http://www.medienhandbuch.de/prchannel/details.php?callback=index&id=6456

Mathias
_______________________________________________
WikiDE-l mailing list
[hidden email]
http://mail.wikipedia.org/mailman/listinfo/wikide-l
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Re: Wieder mal Leute gesucht, die Screenshots machen

Thomas R. Koll

Am 17.01.2006 um 09:17 schrieb Mathias Schindler:
>
> Mein SpOn-Kontakt ist für eine Woche nicht im Hause, jetzt schaue  
> ich mal, ob sich mein anderer Kontakt meldet.
>
> FYI:
> http://www.medienhandbuch.de/prchannel/details.php?
> callback=index&id=6456

Hab gleich mal die auffälligste Verbesserung des SpOn-Azbuis  
eingearbeitet.
Leute, Zahlen bis Zwölf schreibt man aus, so erreichen wir nie ein  
profes-
sionelles Niveau wie die anderen. Gilt auch für korrekte  
Anführungszeichen.

ciao, tom
--
http://www.tomk32.de - just a geek trying to change the world
http://de.wikipedia.org/wiki/Benutzer:TomK32
http://verlag.tomk32.de/c/wrdigest




_______________________________________________
WikiDE-l mailing list
[hidden email]
http://mail.wikipedia.org/mailman/listinfo/wikide-l
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Re: Wieder mal Leute gesucht, die Screenshots machen

Mathias Schindler
Thomas R. Koll wrote:

> Hab gleich mal die auffälligste Verbesserung des SpOn-Azbuis eingearbeitet.
> Leute, Zahlen bis Zwölf schreibt man aus, so erreichen wir nie ein profes-
> sionelles Niveau wie die anderen. Gilt auch für korrekte Anführungszeichen.

Es gibt ein Update:

Eben rief mich Mathias Müller von Blumencron, Chefredakteur von Spiegel
Online an. Er hatte die Email, die ich an meinen SpOn-Kontakt gestern
geschrieben hatte erhalten und sie gehen der Sache nach.

Im Moment haben sie den Autor noch nicht erreicht, versuchen es aber. Er
sieht eine starke Ähnlichkeit der beiden Absätze. Für sie reduziert sich
die Zahl der Möglichkeiten auf zwei:

a) Es gibt eine gemeinsame Quelle
b) Es wurde aus der Wikipedia Text ohne Quellenangabe entnommen

Man hat jetzt vorsichtshalber einmal "Laut Internet-Enzyklopädie
"Wikipedia"" in den vorletzten Absatz eingefügt, was ja so oder so
richtig ist.

Ich finde das Verhalten von Spiegel Online sehr positiv und ermutigend.

Mathias
_______________________________________________
WikiDE-l mailing list
[hidden email]
http://mail.wikipedia.org/mailman/listinfo/wikide-l
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Wieder mal Leute gesucht, die Screenshots machen

Heinz-Josef Lücking-2
Mathias Schindler schrieb:

> Thomas R. Koll wrote:
>
>> Hab gleich mal die auffälligste Verbesserung des SpOn-Azbuis
>> eingearbeitet.
>> Leute, Zahlen bis Zwölf schreibt man aus, so erreichen wir nie ein
>> profes-
>> sionelles Niveau wie die anderen. Gilt auch für korrekte
>> Anführungszeichen.
>
>
> Es gibt ein Update:
>
> Eben rief mich Mathias Müller von Blumencron, Chefredakteur von Spiegel
> Online an. Er hatte die Email, die ich an meinen SpOn-Kontakt gestern
> geschrieben hatte erhalten und sie gehen der Sache nach.
>
> Im Moment haben sie den Autor noch nicht erreicht, versuchen es aber. Er
> sieht eine starke Ähnlichkeit der beiden Absätze. Für sie reduziert sich
> die Zahl der Möglichkeiten auf zwei:
>
> a) Es gibt eine gemeinsame Quelle
> b) Es wurde aus der Wikipedia Text ohne Quellenangabe entnommen
>
> Man hat jetzt vorsichtshalber einmal "Laut Internet-Enzyklopädie
> "Wikipedia"" in den vorletzten Absatz eingefügt, was ja so oder so
> richtig ist.
>
> Ich finde das Verhalten von Spiegel Online sehr positiv und ermutigend.
>
> Mathias

Ja ich auch. Wir sollten eine Qualitätsoffensive für "Nachrichten von
Gestern" starten.

heinz

_______________________________________________
WikiDE-l mailing list
[hidden email]
http://mail.wikipedia.org/mailman/listinfo/wikide-l
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Re: Wieder mal Leute gesucht, die Screenshots machen

Mathias Schindler
In reply to this post by mdangers
mdangers wrote:

> Mathias Schindler wrote:
>> FYI:
>>
>> http://www.spiegel.de/panorama/0,1518,395614,00.html
>>
>>
>> Ach ja, und völlig Offtopic:
>>
>> http://www.netzpolitik.org/2006/klaue-aus-wikipedia-verliere-deinen-job/#comments 
>>
> Ist auch schon an der korrekten Stelle angekommen (von einer IP
> eingestellt um 22.38), siehe
> http://de.wikipedia.org/wiki/Wikipedia:Weiternutzung/Mängel#Spiegel-online.de 

Neuer Absatz unter dem Text:

"Gestern Nacht hat SPIEGEL ONLINE eine Passage im Artikel über den
Rubik-Weltrekord veröffentlicht, deren Quelle "Wikipedia" nicht
angegeben war. Aus Kreisen "Wikipedias" wurde die Redaktion per E-Mail
auf das Versäumnis hingewiesen. Wir überprüften den Vorfall: "Wikipedia"
hatte Recht. Daraufhin haben wir den Quellenhinweis am Morgen
nachträglich eingefügt. Wir bitten, den Fehler zu entschuldigen."
_______________________________________________
WikiDE-l mailing list
[hidden email]
http://mail.wikipedia.org/mailman/listinfo/wikide-l
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Re: Wieder mal Leute gesucht, die Screenshots machen

Henriette Fiebig
Mathias Schindler wrote:
>
> Neuer Absatz unter dem Text:
>
> "Gestern Nacht hat SPIEGEL ONLINE eine Passage im Artikel über den
> Rubik-Weltrekord veröffentlicht, deren Quelle "Wikipedia" nicht
> angegeben war. Aus Kreisen "Wikipedias" wurde die Redaktion per E-Mail
> auf das Versäumnis hingewiesen. Wir überprüften den Vorfall: "Wikipedia"
> hatte Recht. Daraufhin haben wir den Quellenhinweis am Morgen
> nachträglich eingefügt. Wir bitten, den Fehler zu entschuldigen."

Mir würden haufenweise Artikel einfallen, bei denen die sich mal für
ihre Fehler entschuldigen könnten. Und zwar zu relevanteren Themen, als
einem Rekord mit einem Spielzeug.

Gruß

Henriette


_______________________________________________
WikiDE-l mailing list
[hidden email]
http://mail.wikipedia.org/mailman/listinfo/wikide-l

signature.asc (265 bytes) Download Attachment
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Re: Wieder mal Leute gesucht, die Screenshots machen

Mathias Schindler
Henriette Fiebig wrote:

> Mir würden haufenweise Artikel einfallen, bei denen die sich mal für
> ihre Fehler entschuldigen könnten. Und zwar zu relevanteren Themen, als
> einem Rekord mit einem Spielzeug.

http://www.spiegel.de/extra/0,1518,159341,00.html

HTH,
Mathias

_______________________________________________
WikiDE-l mailing list
[hidden email]
http://mail.wikipedia.org/mailman/listinfo/wikide-l