[Wikide-l] Teahouse oder: Wir brauchen einen Namen für das Kind

classic Classic list List threaded Threaded
5 messages Options
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

[Wikide-l] Teahouse oder: Wir brauchen einen Namen für das Kind

buecherwuermlein
Liebe LeserInnen!

Momentan laufen die Vorbereitungen [1] zur Umsetzung einer
deutschsprachigen Version des englischsprachigen Teahose-Projekts [2].
Das Projekt habe ich [3] hier erläutert.

Das Hauptproblem ist momentan: Wie soll's denn heißen? Insbesondere die
Übersetzung dieser Teahouse-Metapher ist noch unklar und es gab
verschiedene Argumente. Für Hilfe beim Finden eines geeigneten Namens
(ohne zu viel Metaphorik und mit genügend Wärme, möglichst ohne den
Neulingsbegriff, aber doch aussagekräftig) sind wir sehr dankbar. Auch
demjenigen, der technische Unterstützung leisten kann oder weitere
Anregungen hat, was bei der Umsetzung innerhalb der de.wp anders gemacht
werden könnte, würde großer Dank zugesprochen.

Besten Dank für die Aufmerksamkeit!

Grüße,
Tim Moritz / büw.

[1]
http://de.wikipedia.org/wiki/Benutzer_Diskussion:B%C3%BCcherw%C3%BCrmlein/Teahouse
[2] http://en.wikipedia.org/wiki/Wikipedia:Teahouse
[3] http://de.wikipedia.org/wiki/Benutzer:B%C3%BCcherw%C3%BCrmlein/Teahouse

_______________________________________________
WikiDE-l mailing list
[hidden email]
https://lists.wikimedia.org/mailman/listinfo/wikide-l
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: [Wikide-l] Teahouse oder: Wir brauchen einen Namen für das Kind

Henriette Fiebig

On 18.01.2013, at 20:55, buecherwuermlein wrote:

> Liebe LeserInnen!
>
> Momentan laufen die Vorbereitungen [1] zur Umsetzung einer deutschsprachigen Version des englischsprachigen Teahose-Projekts [2]. Das Projekt habe ich [3] hier erläutert.

Hiho,

vielleicht solltest Du dich mit den „Musketieren” zusammentun?

* <http://de.wikipedia.org/wiki/Wikipedia:Musketiere>

Viele Grüße

Henriette

>
> Das Hauptproblem ist momentan: Wie soll's denn heißen? Insbesondere die Übersetzung dieser Teahouse-Metapher ist noch unklar und es gab verschiedene Argumente. Für Hilfe beim Finden eines geeigneten Namens (ohne zu viel Metaphorik und mit genügend Wärme, möglichst ohne den Neulingsbegriff, aber doch aussagekräftig) sind wir sehr dankbar. Auch demjenigen, der technische Unterstützung leisten kann oder weitere Anregungen hat, was bei der Umsetzung innerhalb der de.wp anders gemacht werden könnte, würde großer Dank zugesprochen.
>
> Besten Dank für die Aufmerksamkeit!
>
> Grüße,
> Tim Moritz / büw.
>
> [1] http://de.wikipedia.org/wiki/Benutzer_Diskussion:B%C3%BCcherw%C3%BCrmlein/Teahouse
> [2] http://en.wikipedia.org/wiki/Wikipedia:Teahouse
> [3] http://de.wikipedia.org/wiki/Benutzer:B%C3%BCcherw%C3%BCrmlein/Teahouse
>
> _______________________________________________
> WikiDE-l mailing list
> [hidden email]
> https://lists.wikimedia.org/mailman/listinfo/wikide-l


_______________________________________________
WikiDE-l mailing list
[hidden email]
https://lists.wikimedia.org/mailman/listinfo/wikide-l
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: [Wikide-l] Teahouse oder: Wir brauchen einen Namen für das Kind

Marco Fleckinger-2
In reply to this post by buecherwuermlein


On 01/18/13 19:55, buecherwuermlein wrote:

> Liebe LeserInnen!
>
> Momentan laufen die Vorbereitungen [1] zur Umsetzung einer
> deutschsprachigen Version des englischsprachigen Teahose-Projekts [2].
> Das Projekt habe ich [3] hier erläutert.
>
> Das Hauptproblem ist momentan: Wie soll's denn heißen? Insbesondere die
> Übersetzung dieser Teahouse-Metapher ist noch unklar und es gab
> verschiedene Argumente. Für Hilfe beim Finden eines geeigneten Namens
> (ohne zu viel Metaphorik und mit genügend Wärme, möglichst ohne den
> Neulingsbegriff, aber doch aussagekräftig) sind wir sehr dankbar. Auch
> demjenigen, der technische Unterstützung leisten kann oder weitere
> Anregungen hat, was bei der Umsetzung innerhalb der de.wp anders gemacht
> werden könnte, würde großer Dank zugesprochen.
>
> Besten Dank für die Aufmerksamkeit!
>
> Grüße,
> Tim Moritz / büw.
>
> [1]
> http://de.wikipedia.org/wiki/Benutzer_Diskussion:B%C3%BCcherw%C3%BCrmlein/Teahouse
>
> [2] http://en.wikipedia.org/wiki/Wikipedia:Teahouse
> [3] http://de.wikipedia.org/wiki/Benutzer:B%C3%BCcherw%C3%BCrmlein/Teahouse
>
Das für das „I“ in „LeserInnen“ ein Majuskel verwendet wurde, fühle ich
mich einfach ebenfalls angesprochen.

Tut mir Leid, falls meine Ansicht etwas zu österreichisch ist, aber ist
nicht der nachmittägliche Kaffee das, was die Teatime in England ist?
Zeitlich bzw. materiell gesehen trifft das nicht zu, wohl aber von der
Atmosphäre/Stimmung her?

Will man den Ursprung sämtlicher europäischer Kaffeekulturen mit
einbeziehen, könnte man es ganz wienerisch machen und eingangs fragen:
„Kaffetschal?“ („Käff'chen“?). Im Hintergrund etwas wie [1]. Das könnte
doch eigentlich ganz gut hinkommen?

[1]
http://commons.wikimedia.org/wiki/File:WLANL_-_Sandra_Voogt_-_Kunstcaf%C3%A9_-_Kunsthal_Rotterdam_%283%29.jpg

Grüße

Marco

_______________________________________________
WikiDE-l mailing list
[hidden email]
https://lists.wikimedia.org/mailman/listinfo/wikide-l
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: [Wikide-l] Teahouse oder: Wir brauchen einen Namen für das Kind

buecherwuermlein
In reply to this post by Henriette Fiebig
Am 18.01.2013 21:02, schrieb Henriette Fiebig:
>
> Hiho,
>
> vielleicht solltest Du dich mit den „Musketieren” zusammentun?
>
>
Hei Henriette,

besten Dank für diesen Tipp! Ich habe mich auf der dortigen Seite mal
geäußert.

Am 18.01.2013 21:28, schrieb Marco Fleckinger:

> Tut mir Leid, falls meine Ansicht etwas zu österreichisch ist, aber
> ist nicht der nachmittägliche Kaffee das, was die Teatime in England
> ist? Zeitlich bzw. materiell gesehen trifft das nicht zu, wohl aber
> von der Atmosphäre/Stimmung her?
>
> Will man den Ursprung sämtlicher europäischer Kaffeekulturen mit
> einbeziehen, könnte man es ganz wienerisch machen und eingangs fragen:
> „Kaffetschal?“ („Käff'chen“?). Im Hintergrund etwas wie [1]. Das
> könnte doch eigentlich ganz gut hinkommen?

Hei Marco,

vielen Dank für die Anregung, vielleicht könntest du sie auf der
dortigen Diskussionsseite formulieren? Dann hätte man die
Namensgebungsdiskussion etwas gebündelter und nicht über verschiedene
Medien verstreut.

Danke sehr und liebe Grüße,
Tim Moritz / büw.




_______________________________________________
WikiDE-l mailing list
[hidden email]
https://lists.wikimedia.org/mailman/listinfo/wikide-l
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: [Wikide-l] Teahouse oder: Wir brauchen einen Namen für das Kind

Marco Fleckinger-2


On 01/19/13 00:40, buecherwuermlein wrote:

> Am 18.01.2013 21:02, schrieb Henriette Fiebig:
>>
>> Hiho,
>>
>> vielleicht solltest Du dich mit den „Musketieren” zusammentun?
>>
>>
> Hei Henriette,
>
> besten Dank für diesen Tipp! Ich habe mich auf der dortigen Seite mal
> geäußert.
>
> Am 18.01.2013 21:28, schrieb Marco Fleckinger:
>
>> Tut mir Leid, falls meine Ansicht etwas zu österreichisch ist, aber
>> ist nicht der nachmittägliche Kaffee das, was die Teatime in England
>> ist? Zeitlich bzw. materiell gesehen trifft das nicht zu, wohl aber
>> von der Atmosphäre/Stimmung her?
>>
>> Will man den Ursprung sämtlicher europäischer Kaffeekulturen mit
>> einbeziehen, könnte man es ganz wienerisch machen und eingangs fragen:
>> „Kaffetschal?“ („Käff'chen“?). Im Hintergrund etwas wie [1]. Das
>> könnte doch eigentlich ganz gut hinkommen?
>
> Hei Marco,
>
> vielen Dank für die Anregung, vielleicht könntest du sie auf der
> dortigen Diskussionsseite formulieren? Dann hätte man die
> Namensgebungsdiskussion etwas gebündelter und nicht über verschiedene
> Medien verstreut.
>
Jp, hast Recht ....

Grüße

Marco


_______________________________________________
WikiDE-l mailing list
[hidden email]
https://lists.wikimedia.org/mailman/listinfo/wikide-l