Wikimedia CH Autumn Newsletter/Herbst Newsletter

classic Classic list List threaded Threaded
1 message Options
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Wikimedia CH Autumn Newsletter/Herbst Newsletter

Muriel Staub
Hi everybody, 

we herewith forward you the Autumn Newsletter of Wikimedia CH in english.
Best wishes,
Muriel
-----------------------
Hallo zusammen,

anbei senden wir euch den Herbst-Newsletter von WIkimedia CH in deutsch.
Viele Grüsse,
Muriel
_____________

We herewith inform you about happenings in October & Novemer 2013. Enjoy and if you have any questions or remarks, please contact us on [hidden email].

Association's life

Invitation for New Year's Brunch of Wikimedia CH

We would like to invite you to join the WMCH New Year's Brunch on January 19, at 10:00am in Zurich, at Café Zähringer. We're very much looking forward to start the New Year together and talk about our plans for the upcoming year.

Wikimedia Foundation visit in Switzerland

Frank SchulenburgAnasuya Sengupta and Katy Love from the Wikimedia Foundation visited Wikimedia CH - and part of the local Wikimedia community in Lausanne and Zurich - in early December. The target of this visit was to exchange ideas, get feedback about WMCH's annual plan for 2014 and to give feedback to the activities and the work of the Wikimedia Foundation.

Fundraising

As you might have noticed, we're in the middle of our yearly fundraising period - and the banners are all over Wikipedia. Again this year, innumerable people from Switzerland support the Wikimedia projects with their generous donations. Thank you!

What has happened in October & November

DateEventLocation
30.08.2013Aare-StammtischBern
01.09. - 30.09.2013Wiki Loves Monuments 2013Wikimedia Commons
09.09.2013Kick-Off Event for Wikipedia-TrainersBern
14.09. - 15.09.2013OER ConferenceBerlin
16.09. - 18.09.2013OKcon Open Knowledge ConferenceGeneva
19.09.2013Re:Public Domain WalkGeneva
27.09.2013Re:Public Domain NightZurich
28.09.2013Zürich-StammtischZurich
20.10.2013Re:Public Domain MatinéeAarau
1.&2.11.2013EduWiki ConferenceCardiff
09.11. - 10.11.2013Wikimedia Diversity ConferenceBerlin
15.11.2013Zürich-Stammtisch/Aare-StammtischBAR, Bern
22.11.2013Re:Public Domain ShowBern
22.-24.11.2013WikiCon 2013Karlsruhe
November 201310th anniversary of the Alemannic Wikipedia-
30.11.2013Wiki Loves Monuments CeremonyNational Library, Bern

Coming Soon

DateEventLocation 
19.01.2014Wikimedia CH New Year's BrunchCafé Zähringer, Zürich
January 2014Italian Wikimedia CH meetingLugano (?)
11.01.2014eDem - Conference organized by Pirate PartyLugano
01.02.2014Wikipedia StammtischZürich
23.03.2014General Assembly of WMCHZurich (?)
02.02.2014Wikipedia StammtischZürich

WMCH Projects

GLAM (Galleries, Libraries, Archives and Museums)

  • Collaboration of WMCH with National Library: As you can read in this press release of the National Library, WMCH and the National Library in Bern are joining forces. We are happy to announce that starting at the beginning of next year, two Wikipedians in Residence, Emmanuel Engelhart & Micha Rieser, will be in employment at the National Library in Bern. We will definitely keep you posted on this!
  • Collaboration of WMCH with Central Library of Solothurn: Volunteers of WMCH supported the Central Library of Solothurn to upload over 1500 pictures to Wikimedia Commons. The community already started to successfully integrate first pictures into articles. You can see the pictures on Wikimedia Commons and read more about the collaboration in the press: SRF News.

Wiki Loves Monuments

This year's Wiki Loves Monuments Ceremony took place in the National Library in Bern. If you would like to check who won the national contest of Wiki Loves Monuments, please make sure to click on the following link: Winning pictures of Wiki Loves Monuments National Contest 
On the top of that, it was announced on Tuesday, that also the international Wiki Loves Monuments contest was won by a participant of Switzerland, David Gubler, with a picture of the Wiesener Viaduct over the Landwasser river in Graubünden: Winning picture of Wiki Loves Monuments International Contest 
We, as WMCH, want to thank you all for contributing so numerous to Wiki Loves Monuments 2013 in Switzerland and are very proud of our winners and the extraordinary pictures of monuments and cultural heritage that resulted out of it. A big thank you also to the organizational committee that did a great job in organizing the Ceremony, the astonishing Photo Exhibition, the guided tour through the Archives of the National Library - as well as the workshops led by Ginkgo2g and Hadi. THANK YOU! 
And last but not least: If you missed the ceremony, make sure to have a look at the pictures from the ceremony and the Wiki Loves Monuments event: Pictures of the Award Ceremony WLM 2013.

Laboratory of Alps

The project in collaboration with the International Society for Alpine History has generated new results.

New scientific journals have been uploaded in order to reach the total of four journals and the first two have been proofread. The journals contain articles of historians, anthropologists, and ethnologists like Jean-François Bergier, René Favier, Luigi Zanzi, Jon Mathieu, Roger Sablonier, Franz Mathis, Darja Mihelič, Miha Kosi, Tone Cevc, Stanko Buser, Pier Paolo Viazzo in several languages: French, Italian, German and Rumantsch.

The idea is to create in Wikimedia projects an important library about history of Alps, with all fundamentals books, and a bibliography of on-line and off-line material.

In December there will be a cycle of lectures at the University of Padua for students within the degree in History using the Italian Wikipedia project on History of the Alps as starting-point for their studies and their bibliographic research. The main point of discussion will be around this question: "Wikipedia and the history: which is the perspective?". They will be taught by Andrea Caracausi, the Project Manager for the LabisAlps donation. This is a pilot in order to propose a larger cycle of lectures at the same university for 2014/2015 using the same project and the material uploaded to Wikisource and included on Wikipedia.

In addition, new GLAM partners in the Alpine space have been contacted for new projects, using the criteria to select rare and endangered material about the Alps and about mountaineering.

Education

Charles Andres & Muriel Staub were guests at the oikos conference at the University of St.Gallen. As official part of the program, Charles gave a speech about Wikimedia & sustainability: How can Wikimedia projects sustain in the longterm and Muriel held a workshop in the afternoon, introducing students on how to edit Wikipedia. For more detailed information, please see the report about this educational activity on the members wiki: Oikos Conference Report

Wikimedia worldwide

IEG Announcements

The Individual Engagements Grant Committee has announced the individual projects to be financed for the first half of 2014:
http://blog.wikimedia.org/2013/12/16/new-individual-engagement-grantees-to-engage-community-with-tools-and-outreach/

Community

New Year's Brunch on January 19, 2014

WMCH is organizing a New Year's brunch at January 19 at Café Zähringer at 10:00am. We're very much looking forward to see you all there. Let's start the year 2014 together! If you have any questions, please contact Muriel!

Microgrants for Community Members

Wikimedia CH has established a microgrant-committee which allows WMCH members, as well as Wikimedians and Wikipedians from Switzerland, to ask for micro grants to support their projects. 
To submit a micro-grant request, you can visit the following site on the Wikimedia CH's members wiki: https://members.wikimedia.ch/Microgrants_committee/requests_2013 
If you have any questions or need support to submit your micro-grant request, please do not hesitate to contact Ilario Valdelli on[hidden email] or Muriel Staub on [hidden email].

WikiCon

The germanspeaking convention WikiCon took place on 1st and 2nd November 2013 in Karlsruhe. 
A great number of Swiss Wikipdians participated at the event. And we're happy to share with you two reports on the members wiki from WikiCon participants: 
https://members.wikimedia.ch/Wikicon_2013 

Last but not least: 
In the past years, Wikimedia CH was always happy to not only grant scholarships but also financially support the WikiCon. We did it again this year with 2'000Euro (to the organization of the event) and hope, that the visitors from Switzerland enjoyed and benefited from this great event.

Diversity Conference in Berlin

The first Diversity Conference took place in Berlin in November 9.-10. A small delegation of three people from the Swiss Community was present in order to work out a concept on how to approach diversity challenges in the Swiss Community. Thereby the focus of the conference lied mostly on gender - but also on linguistic minorities and diversity in terms of age. To approach these challenges, Wikimedia Germany, Wikimedia Austria and Wikimedia CH will join forces and work on activities for 2014 together. 

eDem: Digital Democracy and online Participation

Wikimedia CH, together with Wikimedia Italia, has been invited to have a speech for the conference the 11th January in Lugano before the General Assembly of the Swiss Pirate Party about the topic eDem: Digital Democracy and online Participation. The location is the bookstore Libri al Centro in via Vegezzi at 3pm.

Working Groups

see their reports

Staff: Community Liaisons, CIO, CSO

are reporting every week.

Wikimedia CH's new Chief Administrative Officer

Wikimedia CH is very happy to announce that Anh Chung, our new Chief Administrative Officer, started to work on November 1, 2013, for Wikimedia CH. Anh is looking very much forward to get in touch with you - just contact her on [hidden email].

Press Coverage in Switzerland

The last weeks were quite busy and Wikipedia/Wikimedia was covered a lot by the national news media. 
If you're interested: Here we've collected some of the articles for you:

Best wishes,
Wikimedia CH

Wikimedia CH New Year's Brunch
Wikimedia CH invites you for a brunch on January 19, in Zurich at Café Zähringer, at 10:00am. Let's start the year 2014 together! 


Wiki Loves Monuments
We're very happy to announce that a Swiss Participant of Wiki Loves Monuments won the international contest. Get more information in this Newsletter!


GLAM Cooperations
Wikimedia CH is cooperating with the National Library and the Central Library of Solothurn. Read more about GLAM in the Automn Newsletter.

 


-----------------------------------------



Hiermit informieren wir Dich über die Aktivitäten von Wikimedia CH in den Monaten Oktober & November. Falls Du Fragen oder Anliegen hast, melden Dich gerne bei [hidden email].

Vereinsleben

Einladung zum Neujahrs-Brunch von Wikimedia CH

Gerne laden wir Dich hiermit zum Neujahrsbrunch von WMCH ein. Dieser findet am 19. Januar 2014 in Zürich, im Café Zähringer ab 10:00Uhr statt. Wir freuen uns darauf, gemeinsam mit euch ins neue Jahr zu starten und über künftige Vorhaben zu diskutieren.

Besuch der Wikimedia Foundation in der Schweiz

Frank SchulenburgAnasuya Sengupta und Katy Love von der Wikimedia Foundation haben Anfangs Dezember der Schweiz einen Besuch abgestattet - und sich mit Mitgliedern der lokalen Wikimedia Community in Lausanne und Zürich getroffen. Es war das Ziel dieses Treffens, Ideen auszutauschen und gegenseitig Feedback zu geben: Wikimedia CH hat Rückmeldungen und Inputs erhalten in Bezug auf den Jahresplan für 2014 - und die Wikimedia Foundation hat Feedback und Inputs von Schweizer Community Mitgliedern entgegengenommen.

Spendenaufruf

Wie du wahrscheinlich bereits bemerkt hast, befinden wir uns wieder mitten in der Fundraising Periode - und die Banner-Aufrufe sind auf Wikipedia ersichtlich. Wie bereits in den Vorjahren sind die Schweizer und Schweizerinnen auch dieses Jahr wieder äusserst grosszügig, und unzählige Menschen unterstützen mit ihrer Spende die Wikimedia Projekte. Darüber freuen wir uns sehr!

Was im Oktober & November geschah

DatumEventOrt
30.08.2013Aare-StammtischBern
01.09. - 30.09.2013Wiki Loves Monuments 2013Wikimedia Commons
09.09.2013Kick-Off Event für Wikipedia-TrainerBern
14.09. - 15.09.2013OER KonferenzBerlin
16.09. - 18.09.2013OKcon Open Knowledge KonferenzGeneva
19.09.2013Re:Public Domain WalkGeneva
27.09.2013Re:Public Domain NightZurich
28.09.2013Zürich-StammtischZurich
20.10.2013Re:Public Domain MatinéeAarau
1.&2.11.2013Bildungskonferenz EduWikiCardiff
09.11. - 10.11.2013Wikimedia Diversity KonferenzBerlin
15.11.2013Zürich-Stammtisch/Aare-StammtischBundesarchiv, Bern
22.11.2013Re:Public Domain ShowBern
22.-24.11.2013WikiCon 2013Karlsruhe
November 201310.Geburtstag der Allemannischen Wikipediaonline
30.11.2013Wiki Loves Monuments ZeremonieNationalbibliothek, Bern
 

Was läuft in den kommenden Monaten

DatumEventOrt 
11.01.2014eDem - Konferenz der PiratenparteiLugano
19.01.2014Wikimedia CH Neujahrs BrunchCafé Zähringer, Zürich
Januar 2014Wikimedia CH Treffen für die italienischsprachige CommunityLugano (?)
01.02.2014Wikipedia StammtischZürich
23.03.2014Generalversammlung von WMCHZurich

WMCH Projekte

GLAM (Gallerien, Bibliotheken, Archive and Museen)

  • Die Nationalbibliothek und Wikimedia CH nehmen Zusammenarbeit auf: Wie Du dieser Pressemitteilung der Nationalbibliothek entnehmen kannst, werden die Nationalbibliothek und Wikimedia CH im 2014 gemeinsame Vorhaben verfolgen. Wir freuen uns sehr darüber, dass zu Beginn des kommenden Jahres die zwei Wikipedians in Residence, Emmanuel Engelhart & Micha L. Rieser, in der Nationalbibliothek ihre Arbeit aufnehmen. Wir halten euch diesbezüglich auf dem Laufenden!
  • Auch die Zentralbibliothek Solothurn und Wikimedia CH arbeiten zusammen: Freiwillige von Wikimedia CH unterstützen die Zentralbibliothek Solothurn tatkräftig darin, über 1500 Bilder auf Wikimedia Commons zu laden. Die Community auf Wikipedia hat bereits begonnen, die Bilder in erste Artikel einzuarbeiten. Die Bilder kannst Du mit Hilfe des folgenen Links aufrufen: Wikimedia Commons: Zentralbibliothek Solothurn. Lies mehr über die Kollaboration in den SRF News.

Wiki Loves Monuments

Die diesjährige Wiki Loves Monuments Zeremonie hat in der Nationalbibliothek in Bern stattgefunden. Verpasse nicht, die Siegerbilder anzuschauen: 
Ausgezeichnete Bilder des Schweizer Wiki Loves Monuments Wettbewerbs 

Darüber hinaus wurde vor einer Woche auch der Gewinner des weltweiten Wettbewerbs bekanntgegeben. Zu unser aller Freude handelt es sich beim Gewinner um David Gubler, einen Schweizer Teilnehmer, der mit dem folgenden Bild den weltweit ersten Platz belegt: Gewinnerbild des internationalen Wiki Loves Monuments Wettbewerbs: Rhätischen Bahn auf dem Wiesener Viadukt

Wir als Wikimedia CH danken allen Teilnehmenden von Wiki Loves Monuments ganz herzlich für ihren wertvollen Beitrag zur Dokumentation von nationalen Kulturgütern und Denkmäler. Wir gratulieren David Gubler sowie allen Gewinnern des nationalen Wettbewerbs von ganzem Herzen. Ein grosses Dankeschön auch dem Organisationskommittee des diesjährigen Wettbewerbs - ihr habt unglaubliche Arbeit geleistet und eine wunderbare Zeremonie, Fotoausstellung und spannende Workshops organisiert. 
Und zu guter Letzt: Falls Du die Wiki Loves Monuments Zeremonie in Bern verpasst hast, wirf doch einen Blick auf die Bilder der Zeremonie auf Wikimedia Commons: Pictures of the Award Ceremony WLM 2013.

Die Alpen

Wikimedia CH's Projekt in Kollaboration mit der Internationale Gesellschaft für historische Alpenforschung hat neue Resultate erzielt: Neue wissenschaftliche Zeitschriften wurden auf Wikisource geladen. Die Zeitschriften enthalten Artikel von Historikern, Anthropologen und Ethnologen wie beispielsweise Jean-François Bergier, René Favier, Luigi Zanzi, Jon Mathieu, Roger Sablonier, Franz Mathis, Darja Mihelič, Miha Kosi, Tone Cevc, Stanko Buser, Pier Paolo Viazzo und sind in den Sprachen Deutsch, Französisch, Italienisch und Rumantsch verfügbar. 
Es ist das Ziel, eine wichtige Sammlung an Texten über die Geschichte der Alpen in Wikimedia Projekte zu integrieren. 
An der Universität in Padua werden ausserdem im Dezember einige Vorlesungen zum Thema Geschichte der Alpen stattfinden, in dessen Rahmen Wikipedia - und die Publikationen auf Wikisource - eine wichtige Rolle spielen werden. Aufbauend auf diesen Pilot sollen im 2014/2015 weitere Vorlesungen zu diesem Themengebiet stattfinden, wobei auch da erneut auf verfügbare Materialien auf Wikisource und Wikipedia zurückgegriffen wird. 
Darüber hinaus wurden in den letzten beiden Monaten neue potentielle GLAM Partnerinsittutionen - im Bereich der Alpen - kontaktiert, um enue Projekte zu lancieren mit dem Ziel, seltenes und bedrohtes Material über die Alpen und den Bergsteigsport auf Wikimedia Plattformen verfügbar zu machen.

KIWIX - Wikipedia offline

Emmanuel Engelhart, Charles Andres und Muriel Staub waren im Oktober an der schweizweiten Zusammenkunft der Bibliothekare/innen an der EPFL in Lausanne mit einem Informationsstand präsent, um über Wikimedia Projekte zu informieren. Darüber hinaus hat Emmanuel Engelhart das Projekt KIWIX - Wikipedia offline vorgestellt und einen Vortrag sowie Workshop über die MediaWiki Software gehalten.

Bildungskooperationen

Charles Andres & Muriel Staub waren zu Gast an der Oikos Konferenz der Universität St.Gallen. Als offizieller Teil des Programms, hat Charles Andres am Vormittag einen Vortrag gehalten zum ThemaWikimedia und Nachhaltigkeit: Wie können Wikimedia Projekte langfristig erfolgreich sein. Ergänzend dazu hat Muriel am Nachmittag einen Workshop gehalten und den Studierenden aufgezeigt, wie sie sich in Wikimedia Projekte einbringen können.
Falls du noch mehr Informationen zu Wikimiedia CH's Präsenz an der Oikos Konferenz erhalten möchtest, kannst du den Bericht hier einsehen: Bericht Oikos Konferez.

Community

Mikro-Zuschüsse (Microgrants) für Mitglieder der Community

Wikimedia CH hat ein Microgrants-Committee ins Leben gerufen. Dies ermöglicht nun den Mitgliedern von Wikimedia Schweiz, sowie aktiven Wikimedianern/innen und Wikipedianer/innen, kleine Budgets für ihre Projekte zu beantragen. 
Um einen solchen Mikro-Zuschuss erhalten zu können, musst Du die folgende Seite auf dem Members Wiki von Wikimedia CH besuchen und aufzeigen, für welches Projekt du einen finanziellen Zustupf benötigst: https://members.wikimedia.ch/Microgrants_committee/requests_2013. Solche Zuschüsse sind beispielsweise dafür gedacht, um die anfallenden Kosten für die Raummiete für einen Wikipedia Workshop (den Du durchführen willst) zu begleichen. Oder wenn Du an einem bestimmten Artikel arbeitest und eine Publikation als Quelle nur kostenpflichtig zugänglich ist. Falls Du dazu Fragen hast oder Unterstützung brauchst in Bezug auf die Beantragung von einem solchen Zuschuss, melde Dich gerne bei Muriel unter [hidden email].

WikiCon

Die deutschsprachige Community Zusammenkunft WikiCon hat dieses Jahr am 1. & 2.November 2013 in Karlsruhe stattgefunden. Zahlreiche Wikipedianer aus der Schweiz haben teilgenommen - und wir freuen uns, dass wir in den folgenden Abschnitten einige Eindrücke von zwei WikiCon-Teilnehmern mit euch teilen dürfen: 

Gelerntes zum Thema Wiki Loves Monuements
... mein Interesse am Samstag (galt) vor allem dem Workshop zu Wiki Loves Monuments (WLM). Dabei erhielt ich Einblicke über die Erfahrungen, die in anderen Ländern gemacht wurden. Hubertl aus Österreich betonte die Wichtigkeit persönlicher Kontakte zu Denkmalämtern. Beeindruckend war zu sehen, wie gut die fotografische Abdeckung der Denkmäler unserer östlichen Nachbarn ist (viele Regionen sind vollständig erfasst). Dieser Zustand ist in der Schweiz in weiter Ferne, denn noch immer fehlen uns in zahlreichen Kulturgüterlisten Daten zu Objekten von lokaler Bedeutung und die Informationslage ist von Kanton zu Kanton unterschiedlich. Spannend war die Vorstellung der Projekte Wiki Loves Public Art (WLPA) und Wiki Loves Earth (WLE), die 2014 auch in der Schweiz anlaufen sollen"

Informationen - direkt von der WikiCon - zu Bots auf der Wikipedia:
"Die Diskussionsrunde "Botpedia" erörterte die Problematik standardisierter, automatisch erstellter Wikipedia-Artikel. Der allgemeine Tenor war, dass Bots zwar nicht grundsätzlich abgelehnt werden, ihr Einsatz aber sehr zurückhaltend und sorgfältig geplant erfolgen muss. 

Einsichten von der WikiCon zum Thema Konflikte auf der Wikipedia - und mögliche Lösungsansätze:
"Die nächste Präsentation handelte um Konfliktlösungsansätze in der Wikipedia. Es war eine gut ausgearbeitete psychologische Analyse bisheriger Konfliktlösungsstrategien. Der Präsentator machte auch Vorschläge für einen zukünftigen Umgang mit Konflikten. Da die folgende Fragerunde moderiert wurde, ging es sachlicher zu als das Gespräch vorher und jeder kam gleichermassen zu Wort. Ich bin gespannt, ob sich auf der Wikipedia nun neue Lösungswege bei der Konfliktbewältigung etablieren werden." 

Spannende Projekte von anderen Wikimedia Chaptern weltweit:
"Danach schaute ich mir die Präsentation „Inspiration! Die coolsten Projekte des Wikimedia-Universums“ an und war total begeistert, was es alles in den diversen Communities gibt. Aus der Schweiz wurde Kiwix und das Wikipedian-in-Residence-Engagement im Bundesarchiv vorgestelt. Wer sich ebenfalls für die Projekte interessiert, findet hier die Liste:
https://wikimania2013.wikimedia.org/wiki/Submissions/The_coolest_projects_of_Wikimedia_Chapters_-_be_inspired/Longlist"
 

Grossartige Neuigkeiten in Bezug auf das Edelweiss Projekt vom Portal:Schweiz:
"Es folgte zum Abschluss im Plenarsaal die Preisverleihung des Motivationsprojekt 2013. Mein Favorit hat den zweiten Platz belegt. Es ist das Edelweissprojekt des Züritreffs, das Neulingen bereits bei ihren ersten sinnvollen Beiträgen ein positives Feedback zurückgeben will und deshalb ihre ersten Schritte mit Edelweissabzeichen auf der Benutzerseite auszeichnet. Dieses Projekt stand kurz nach Geburtsstunde bei einigen Wikipedianern in Kritik und hat nun aber eine grosse Anerkennung durch die Wikicon-Teilnehmer erfahren." 

Um die Berichte in ihrer vollen Länge einzusehen, kannst Du auf den folgenden Link klicken: https://members.wikimedia.ch/Wikicon_2013 
Und zuletzt noch eine kurze Info: 
In den letzten Jahren hat Wikimedia CH die WikiCon immer gerne unterstützt - sowohl ideell als auch finanziell. So hat WMCH auch dieses Jahr 2000Euro an die Organisation des Events beigesteuert und hofft, dass es den Teilnehmern aus der Schweiz an der WikiCon gefallen hat.

Diversitäts-Konferenz in Berlin

Im November dieses Jahres hat die erste Wikimedia Diversity Konferenz stattgefunden, und zwar vom 9.-10. 11 in Berlin. Eine kleine Delegation von drei Personen aus der Schweiz war ebenfalls mit vor Ort und hat in Workshops an unterschiedlichen Konzepten mitgearbeitet und sich zu dem Thema ausgetauscht. Der Fokus der Konferenz lag dabei auf der Diversität in Bezug auf Geschlechter, Sprache und Alter. Um die unterschiedlichen Herausforderungen anzugehen, die alle drei genannten Kategorien betreffen, wird Wikimedia CH mit Wikimedia Deutschland und Österreich zusammenarbeiten uns versuchen, gemeinsam Aktivitäten für das Jahr 2014 zu planen, um dem Ziel einer vielfältigen und diversifizierten Community einen Schritt näher zu kommen.

eDem: Digitale Demokratie und online Partizipation

Ein kleiner Ausblick: Wikimedia CH wird - gemeinsam mit Wikimedia Italien - einen Vortrag halten im Rahmenprogramm der Generalversammlung der Schweizerischen Piratenpartei vom 11.Januar. Das Thema des Vortrags lautet Digitale Demokratie und Online Partizipation.

Arbeitsgruppen

Siehe deren Reports hier.

Mitarbeiter von Wikimedia CH: CAO, CSO & Community Liaisons

rapportieren jede Woche über ihre Arbeit.

Wikimedia CH's neue Administrative Geschäftsführerin

Wir freuen uns, dass Anh Chung ihre Arbeit als Administrative Geschäftsführerin von Wikimedia CH per Anfang November aufgenommen hat. Du erreichst Anh per Mail unter [hidden email] oder telefonisch im Büro unter +41 (0)21 340 66 20.

Berichterstattung in der Schweiz zu Wikipedia/Wikimedia

In den letzten Wochen war viel los und Wikipedia bzw. Wikimedia Projekte waren vieldiskutierte Themen in der Schweizer Presselandschaft. Wir haben hier für Dich eine Auswahl an Artikeln zusammengestellt: 

Herzliche Grüsse,

Wikimedia CH

Wikimedia Neujahrsbrunch
Wir laden Dich herzlich ein zum Wikimedia CH Neujahrsbrunch am 19.Januar 2014, ab 10:00Uhr, im Café Zähringer in Zürich


Wiki Loves Monuments
Wie aufregend: Ein Schweizer Teilnehmer hat den internationalen Wettbewerb gewonnen. Lesen Sie mehr dazu im Newsletter!


GLAM Projekte
Wikimedia CH hat Zusammenarbeit mit der Nationalbibliothek und der Zentralbibliothek Solothurn aufgenommen. Mehr Infos diesbezüglich gibt's im Herbst Newsletter.








_______________________________________________
http://wikimedia.ch Wikimedia CH website
Wikimediach-l mailing list
https://lists.wikimedia.org/mailman/listinfo/wikimediach-l