Wikimedia Conference und Treffen des Board of Trustees

classic Classic list List threaded Threaded
7 messages Options
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Wikimedia Conference und Treffen des Board of Trustees

Cornelius Kibelka
Liebe Interessierte,

von diesem Donnerstag (18. April) bis diesen Sonntag (21. April) findet die
Wikimedia Conference in Mailand, Italien statt. Auf der Konferenz treffen
sich Vertreter*innen aller Wikimedia-Chapter, Gruppen, die es werden
möchten, ein Teil der Mitarbeiter*innen der Foundation sowie weitere
Wikimedia-Organisationen. Es ist zwar eine geschlossene Konferenz, die
Ergebnisse werden jedoch, wie üblich, auf Meta gesammelt und
veröffentlicht. Weitere Infos zum Programm findet ihr hier:
http://meta.wikimedia.org/wiki/Wikimedia_Conference_2013/Schedule

Auf der Konferenz bzw. parallel zur dieser trifft sich auch das Board of
Trustees der Wikimedia Foundation. Stephen LaPorte veröffentlichte die
Agenda des Board-Treffens auf der Mailingliste wikimedia-l, siehe
http://lists.wikimedia.org/pipermail/wikimedia-l/2013-April/125169.html.

Themen sind die folgenden:

Governance Committee

Das Governance Committee ist eine Arbeitsgruppe innerhalb des Board of
Trustees, bestehend aus Alice Wiegand, Kat Walsh und Ting Cheng. Die
Arbeitsgruppe wird über das letztes Quartal berichten. Außerdem wird es um
die Satzung der Gruppe und die Ernennung eines weiteren Mitglieds gehen.
Siehe auch: http://meta.wikimedia.org/wiki/WMF_Board_Governance_Committee

Neue Richtlinien zu Interessenskonflikten

Mit Hilfe der Community entstand ein neuer Entwurf für eine *policy of
conflict of interests.* Den Entwurf findet ihr hier:
https://wikimediafoundation.org/wiki/Guidelines_on_potential_conflicts_of_interest


Anerkennung von Wikimedia Armenien

Anerkennung des armenischen Chapters, auf Empfehlung des Affiliations
Committee. Siehe auch https://meta.wikimedia.org/wiki/Wikimedia_Armenia

Aktualisierung des Jahresplans

Für den Jahresplan siehe
http://wikimediafoundation.org/wiki/File:2012-13_Wikimedia_Foundation_Plan_FINAL_FOR_WEBSITE.pdf

Funds Dissemination Committee

Fortführung und Verbesserung der Arbeit des Spendenverteilungsausschusses.
Siehe auch: http://de.wikipedia.org/wiki/Wikipedia:FDC

 Vorschlag der Strategie-Arbeitsgruppe

Bericht und Entwurf der internen Arbeitsgruppe des Boards für den nächsten
Fünf-Jahresplan


Neue Leitlinien für die Wikimedia Foundation

Vorschlag der Geschäftsführerin Sue Gardner für neue Leitlinien für die
Foundation. Den Entwurf gibt es hier:
https://meta.wikimedia.org/wiki/User:Sue_Gardner/Wikimedia_Foundation_Guiding_Principles

Autorenschwund

Aktueller Stand zum Autorenschwund bzw. den Gegenmaßnahmen, u.a. dem Visual
Editor. Für letzteres siehe auch:
http://meta.wikimedia.org/wiki/Metrics_and_activities_meetings/Quarterly_reviews/VisualEditor-Parsoid,_2013-03-27

Transition Team

Aktueller Stand zum Transition Team; Arbeitsgruppe, die den Wechsel in der
Geschäftsführung der Wikimedia Foundation begleitet. Siehe auch:
http://meta.wikimedia.org/wiki/ED_Transition_Team

Trustee Candidates

Im Board of Trustees gibt seit 2008 Sitze für eine Expertin oder einen
Experten, bis Dezember 2012 hatte Matt Halprin einen dieser inne (neben
Bishakha Datta). Derzeit wird eine Nachfolge für ihn gesucht. Siehe auch
die Ausschreibung dafür:
http://moppenheim.com/searches/links/Wikimedia%20Foundation%20-%20Board%20Member%20position%20description%20-%20final.pdf



Solltet ihr Fragen zu einzelnen Themen haben, zögert nicht uns – Nicole
Ebber und mich – anzusprechen oder anzumailen.

Beste Grüße,

Cornelius Kibelka

PS: Als kleine Randnotiz wollte ich anmerken, dass ich seit dem 15. April
(wieder) für Wikimedia Deutschland arbeite. Ich unterstütze Nicole Ebber in
der Stabstelle Internationales als Werkstudent. Elektronisch bin ich stets
über [hidden email] zu erreichen. Ich freue mich :)

--
Cornelius Kibelka

International Affairs
Werkstudent | student trainee

 Wikimedia Deutschland e.V.
Obentrautstraße 72
10963 Berlin

Tel.: +49 30 219158260
http://wikimedia.de

Helfen Sie mit, dass WIKIPEDIA von der UNESCO als erstes digitales
Weltkulturerbe anerkannt wird. Unterzeichnen Sie die
Online-Petition<https://wke.wikimedia.de/wke/Main_Page>
!

Stellen Sie sich eine Welt vor, in der jeder Mensch freien Zugang zu der
Gesamtheit des Wissens der Menschheit hat. Helfen Sie uns dabei!
http://spenden.wikimedia.de/

Wikimedia Deutschland - Gesellschaft zur Förderung Freien Wissens e. V.
Eingetragen im Vereinsregister des Amtsgerichts Berlin-Charlottenburg
unter der Nummer 23855 B. Als gemeinnützig anerkannt durch das Finanzamt
für Körperschaften I Berlin, Steuernummer 27/681/51985.
_______________________________________________
VereinDE-l mailing list
[hidden email]
https://lists.wikimedia.org/mailman/listinfo/vereinde-l
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Wikimedia Conference und Treffen des Board of Trustees

Thomas Koenig-4
Hai List,

Man soll ja nicht per Beispiel definieren, aber schöner könnte man  
Apparatschik(i) doch wohl kaum illustrieren, oder?

fossa aka thomas

PS: Bin dann auch mal in Mailand, verlasse es dann aber sofort Richtung  
Aostatal, selbst da wird's nicht so langweilig werden.

PPS: Ist aber sicher alles total total wichtig für die Bewegung und so,  
was ihr da abkaspern werdet.

On Tue, 16 Apr 2013 19:03:57 +0200, Cornelius Kibelka  
<[hidden email]> wrote:

> Liebe Interessierte,
>
> von diesem Donnerstag (18. April) bis diesen Sonntag (21. April) findet  
> die
> Wikimedia Conference in Mailand, Italien statt. Auf der Konferenz treffen
> sich Vertreter*innen aller Wikimedia-Chapter, Gruppen, die es werden
> möchten, ein Teil der Mitarbeiter*innen der Foundation sowie weitere
> Wikimedia-Organisationen. Es ist zwar eine geschlossene Konferenz, die
> Ergebnisse werden jedoch, wie üblich, auf Meta gesammelt und
> veröffentlicht. Weitere Infos zum Programm findet ihr hier:
> http://meta.wikimedia.org/wiki/Wikimedia_Conference_2013/Schedule
>
> Auf der Konferenz bzw. parallel zur dieser trifft sich auch das Board of
> Trustees der Wikimedia Foundation. Stephen LaPorte veröffentlichte die
> Agenda des Board-Treffens auf der Mailingliste wikimedia-l, siehe
> http://lists.wikimedia.org/pipermail/wikimedia-l/2013-April/125169.html.
>
> Themen sind die folgenden:
>
> Governance Committee
>
> Das Governance Committee ist eine Arbeitsgruppe innerhalb des Board of
> Trustees, bestehend aus Alice Wiegand, Kat Walsh und Ting Cheng. Die
> Arbeitsgruppe wird über das letztes Quartal berichten. Außerdem wird es  
> um
> die Satzung der Gruppe und die Ernennung eines weiteren Mitglieds gehen.
> Siehe auch: http://meta.wikimedia.org/wiki/WMF_Board_Governance_Committee
>
> Neue Richtlinien zu Interessenskonflikten
>
> Mit Hilfe der Community entstand ein neuer Entwurf für eine *policy of
> conflict of interests.* Den Entwurf findet ihr hier:
> https://wikimediafoundation.org/wiki/Guidelines_on_potential_conflicts_of_interest
>
>
> Anerkennung von Wikimedia Armenien
>
> Anerkennung des armenischen Chapters, auf Empfehlung des Affiliations
> Committee. Siehe auch https://meta.wikimedia.org/wiki/Wikimedia_Armenia
>
> Aktualisierung des Jahresplans
>
> Für den Jahresplan siehe
> http://wikimediafoundation.org/wiki/File:2012-13_Wikimedia_Foundation_Plan_FINAL_FOR_WEBSITE.pdf
>
> Funds Dissemination Committee
>
> Fortführung und Verbesserung der Arbeit des  
> Spendenverteilungsausschusses.
> Siehe auch: http://de.wikipedia.org/wiki/Wikipedia:FDC
>
>  Vorschlag der Strategie-Arbeitsgruppe
>
> Bericht und Entwurf der internen Arbeitsgruppe des Boards für den  
> nächsten
> Fünf-Jahresplan
>
>
> Neue Leitlinien für die Wikimedia Foundation
>
> Vorschlag der Geschäftsführerin Sue Gardner für neue Leitlinien für die
> Foundation. Den Entwurf gibt es hier:
> https://meta.wikimedia.org/wiki/User:Sue_Gardner/Wikimedia_Foundation_Guiding_Principles
>
> Autorenschwund
>
> Aktueller Stand zum Autorenschwund bzw. den Gegenmaßnahmen, u.a. dem  
> Visual
> Editor. Für letzteres siehe auch:
> http://meta.wikimedia.org/wiki/Metrics_and_activities_meetings/Quarterly_reviews/VisualEditor-Parsoid,_2013-03-27
>
> Transition Team
>
> Aktueller Stand zum Transition Team; Arbeitsgruppe, die den Wechsel in  
> der
> Geschäftsführung der Wikimedia Foundation begleitet. Siehe auch:
> http://meta.wikimedia.org/wiki/ED_Transition_Team
>
> Trustee Candidates
>
> Im Board of Trustees gibt seit 2008 Sitze für eine Expertin oder einen
> Experten, bis Dezember 2012 hatte Matt Halprin einen dieser inne (neben
> Bishakha Datta). Derzeit wird eine Nachfolge für ihn gesucht. Siehe auch
> die Ausschreibung dafür:
> http://moppenheim.com/searches/links/Wikimedia%20Foundation%20-%20Board%20Member%20position%20description%20-%20final.pdf
>
>
>
> Solltet ihr Fragen zu einzelnen Themen haben, zögert nicht uns – Nicole
> Ebber und mich – anzusprechen oder anzumailen.
>
> Beste Grüße,
>
> Cornelius Kibelka
>
> PS: Als kleine Randnotiz wollte ich anmerken, dass ich seit dem 15. April
> (wieder) für Wikimedia Deutschland arbeite. Ich unterstütze Nicole Ebber  
> in
> der Stabstelle Internationales als Werkstudent. Elektronisch bin ich  
> stets
> über [hidden email] zu erreichen. Ich freue mich :)

_______________________________________________
VereinDE-l mailing list
[hidden email]
https://lists.wikimedia.org/mailman/listinfo/vereinde-l
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Wikimedia Conference und Treffen des Board of Trustees

Denis Barthel-2
Lieber Thomas,

Ich nehm die Ansprache von Cornelius mal auf .... Seit geraumer Zeit
wirken deine Kommentare in Bezug auf WMDE oft inhaltsarm und redundant.
Das ist nicht so böse gemeint, wie es auf Anhieb klingt, sondern nur im
Sinn dessen, dass Du an Tiefe nicht über das einfache Statement "Bei
Wikimedia sind sie Apparatschiks." hinausgehst. Das Dumme ist, dass man
gegen diesen überaus schlichten Anwurf weder sinnvoll an argumentieren
noch ihn produktiv nutzen kann zur Verbesserung von whatever und das
ganze so nur wegperlt. Vielleicht ist dir das ja egal, aber das glaube
ich nicht so recht.

Zur Überwindung dieser ungewöhnlich statischen Situation möchte ich gern
eine Steilvorlage geben, auf die du einsteigen und diese bisher sehr
reduzierte These weiterentwickeln kannst. Damit es besser gelingt als
derzeit, antworte ich dir personalisiert, so argumentieren zu können
hilft dir ja vielleicht.

Du hast bestimmt eine akademisch solide Definition und Herleitung zur
Hand, warum ich per meiner Tätigkeit für WMDE ein Apparatschik bin. Ich
bin da (wg. geisteswissenschaftlich) nicht so kundig, sondern eher
"volkstümlich". Nach dem was ich so weiß, ist ein Apparatschik jemand,
der in extrem hierarchischen Verhältnissen arbeitet, seinem Vorgesetzten
gegenüber viel liebedienert und selbigem so lang Zucker in den Hintern
bläst, bis dieser ihn mit sich zieht bei seinem nächsten
Karriereschritt. Damit Widerspruch nicht aufkommt, kriegen alle von ganz
ganz oben her regelmäßig ordentlich eingetrichtert, was wahr und was
falsch ist und wenn sie davon abweichen und eigenständig denken, gibts
Ärger (und zwar richtig). Was die Öffentlichkeit denkt, ist dem
Apparatschik egal, umgekehrt ist der Apparatschik auch der
Öffentlichkeit egal.

Wenn diese von mir gegebene Umschreibung eines Apparatschiks aber auch
nur einigermaßen stimmt, dann macht der Begriff so wenig Sinn, dass ich
das gern auflösen würde, denn WMDE-Menschen als total hierarchisch,
doktrinär und communityegal zu zeichnen, ist extrem ... öh ...
abweichend von irgendwie einfach allem, keine Kritik des Vereins führt
da hin, das macht mich voll wuschig. Vielleicht kannst du ja die
Herleitung mal detaillierter fassen, damit ich das verstehe. Falls du
das ergebnisoffen prüfen magst, kannst du das alternativ auch gegen die
Abläufe und Merkmale bei Wikimedia Deutschland abgleichen, quasi per
Reality-Check. Eine tolle Gelegenheit dazu wäre demnächst die Abfolge
von MV, Zedler und am nächsten Tag OpenSpace, bei letzterem könnte man
das vielleicht sogar präziser vertiefen, ob im direkten Gespräch
untereinander oder du machst ein Angebot oder was auch immer.

Wär geil,
Denis

Am 16.04.2013 20:09, schrieb Thomas Koenig:

> Hai List,
>
> Man soll ja nicht per Beispiel definieren, aber schöner könnte man
> Apparatschik(i) doch wohl kaum illustrieren, oder?
>
> fossa aka thomas
>
> PS: Bin dann auch mal in Mailand, verlasse es dann aber sofort
> Richtung Aostatal, selbst da wird's nicht so langweilig werden.
>
> PPS: Ist aber sicher alles total total wichtig für die Bewegung und
> so, was ihr da abkaspern werdet.
>
> On Tue, 16 Apr 2013 19:03:57 +0200, Cornelius Kibelka
> <[hidden email]> wrote:
>
>> Liebe Interessierte,
>>
>> von diesem Donnerstag (18. April) bis diesen Sonntag (21. April)
>> findet die
>> Wikimedia Conference in Mailand, Italien statt. Auf der Konferenz
>> treffen
>> sich Vertreter*innen aller Wikimedia-Chapter, Gruppen, die es werden
>> möchten, ein Teil der Mitarbeiter*innen der Foundation sowie weitere
>> Wikimedia-Organisationen. Es ist zwar eine geschlossene Konferenz, die
>> Ergebnisse werden jedoch, wie üblich, auf Meta gesammelt und
>> veröffentlicht. Weitere Infos zum Programm findet ihr hier:
>> http://meta.wikimedia.org/wiki/Wikimedia_Conference_2013/Schedule
>>
>> Auf der Konferenz bzw. parallel zur dieser trifft sich auch das Board of
>> Trustees der Wikimedia Foundation. Stephen LaPorte veröffentlichte die
>> Agenda des Board-Treffens auf der Mailingliste wikimedia-l, siehe
>> http://lists.wikimedia.org/pipermail/wikimedia-l/2013-April/125169.html.
>>
>> Themen sind die folgenden:
>>
>> Governance Committee
>>
>> Das Governance Committee ist eine Arbeitsgruppe innerhalb des Board of
>> Trustees, bestehend aus Alice Wiegand, Kat Walsh und Ting Cheng. Die
>> Arbeitsgruppe wird über das letztes Quartal berichten. Außerdem wird
>> es um
>> die Satzung der Gruppe und die Ernennung eines weiteren Mitglieds gehen.
>> Siehe auch:
>> http://meta.wikimedia.org/wiki/WMF_Board_Governance_Committee
>>
>> Neue Richtlinien zu Interessenskonflikten
>>
>> Mit Hilfe der Community entstand ein neuer Entwurf für eine *policy of
>> conflict of interests.* Den Entwurf findet ihr hier:
>> https://wikimediafoundation.org/wiki/Guidelines_on_potential_conflicts_of_interest 
>>
>>
>>
>> Anerkennung von Wikimedia Armenien
>>
>> Anerkennung des armenischen Chapters, auf Empfehlung des Affiliations
>> Committee. Siehe auch https://meta.wikimedia.org/wiki/Wikimedia_Armenia
>>
>> Aktualisierung des Jahresplans
>>
>> Für den Jahresplan siehe
>> http://wikimediafoundation.org/wiki/File:2012-13_Wikimedia_Foundation_Plan_FINAL_FOR_WEBSITE.pdf 
>>
>>
>> Funds Dissemination Committee
>>
>> Fortführung und Verbesserung der Arbeit des
>> Spendenverteilungsausschusses.
>> Siehe auch: http://de.wikipedia.org/wiki/Wikipedia:FDC
>>
>>  Vorschlag der Strategie-Arbeitsgruppe
>>
>> Bericht und Entwurf der internen Arbeitsgruppe des Boards für den
>> nächsten
>> Fünf-Jahresplan
>>
>>
>> Neue Leitlinien für die Wikimedia Foundation
>>
>> Vorschlag der Geschäftsführerin Sue Gardner für neue Leitlinien für die
>> Foundation. Den Entwurf gibt es hier:
>> https://meta.wikimedia.org/wiki/User:Sue_Gardner/Wikimedia_Foundation_Guiding_Principles 
>>
>>
>> Autorenschwund
>>
>> Aktueller Stand zum Autorenschwund bzw. den Gegenmaßnahmen, u.a. dem
>> Visual
>> Editor. Für letzteres siehe auch:
>> http://meta.wikimedia.org/wiki/Metrics_and_activities_meetings/Quarterly_reviews/VisualEditor-Parsoid,_2013-03-27 
>>
>>
>> Transition Team
>>
>> Aktueller Stand zum Transition Team; Arbeitsgruppe, die den Wechsel
>> in der
>> Geschäftsführung der Wikimedia Foundation begleitet. Siehe auch:
>> http://meta.wikimedia.org/wiki/ED_Transition_Team
>>
>> Trustee Candidates
>>
>> Im Board of Trustees gibt seit 2008 Sitze für eine Expertin oder einen
>> Experten, bis Dezember 2012 hatte Matt Halprin einen dieser inne (neben
>> Bishakha Datta). Derzeit wird eine Nachfolge für ihn gesucht. Siehe auch
>> die Ausschreibung dafür:
>> http://moppenheim.com/searches/links/Wikimedia%20Foundation%20-%20Board%20Member%20position%20description%20-%20final.pdf 
>>
>>
>>
>>
>> Solltet ihr Fragen zu einzelnen Themen haben, zögert nicht uns – Nicole
>> Ebber und mich – anzusprechen oder anzumailen.
>>
>> Beste Grüße,
>>
>> Cornelius Kibelka
>>
>> PS: Als kleine Randnotiz wollte ich anmerken, dass ich seit dem 15.
>> April
>> (wieder) für Wikimedia Deutschland arbeite. Ich unterstütze Nicole
>> Ebber in
>> der Stabstelle Internationales als Werkstudent. Elektronisch bin ich
>> stets
>> über [hidden email] zu erreichen. Ich freue mich :)
>
> _______________________________________________
> VereinDE-l mailing list
> [hidden email]
> https://lists.wikimedia.org/mailman/listinfo/vereinde-l


--
Projektmanager
Team Communitys

Fon +49 30 219 158 26 31
Mobil +49 172 23 13 811

E-Mail: [hidden email]

--

Wikimedia Deutschland e.V. | Obentrautstr. 72 | 10963 Berlin
Tel. (030) 219 158 260

Wikimedia Deutschland - Gesellschaft zur Förderung Freien Wissens e.V.
Eingetragen im Vereinsregister des Amtsgerichts Berlin-Charlottenburg unter
der Nummer 23855 B. Als gemeinnützig anerkannt durch das Finanzamt für
Körperschaften I Berlin, Steuernummer 27/681/51985.


_______________________________________________
VereinDE-l mailing list
[hidden email]
https://lists.wikimedia.org/mailman/listinfo/vereinde-l
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Wikimedia Conference und Treffen des Board of Trustees

DaB.-2
Hallo,
Am Mittwoch 17 April 2013, 18:16:37 schrieb Denis Barthel:
> Damit Widerspruch nicht aufkommt, kriegen alle von ganz
> ganz oben her regelmäßig ordentlich eingetrichtert, was wahr und was
> falsch ist und wenn sie davon abweichen und eigenständig denken, gibts
> Ärger (und zwar richtig). Was die Öffentlichkeit denkt, ist dem
> Apparatschik egal, umgekehrt ist der Apparatschik auch der
> Öffentlichkeit egal.

ketzerische Frage: Wieviele WMDE-Mitarbeiter halten die Idee des Gender-Gap
für Schwachsinn, sagen es aber nicht weil Pavel/das Präsidium/die WMF es für
wichtig erachten? Oder: Wieviele WMDE-Mitarbeiter würden den Toolserver gern
behalten wenn sie eine Wahl hätten, sagen es aber nicht weil Pavel/die WMF ihn
weghaben wollen?
Du hast Recht das WMDE (noch) keine besonders hierarchische Struktur hat, aber
genauso wie in anderen Firmen auch machen die Mitarbeiter genau das was der
Chef sagt (und denken sich ihren Teil). Und ob die Mitarbeiter sich drum
kümmern was die Mitglieder über sie denken ist denk’ ich auch diskutabel – und
den meisten Mitgliedern dürften die einzelnen Mitarbeiter auch egal sein.

Mit freundlichen Grüßen
DaB.


--
Benutzerseite: [[:w:de:User:DaB.]] — PGP: 0x2d3ee2d42b255885

_______________________________________________
VereinDE-l mailing list
[hidden email]
https://lists.wikimedia.org/mailman/listinfo/vereinde-l

signature.asc (205 bytes) Download Attachment
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Wikimedia Conference und Treffen des Board of Trustees

Ziko van Dijk-3
In reply to this post by Cornelius Kibelka
Lieber Cornelius, danke für die Informationen, sie helfen mir wirklich
weiter. Besten Gruß Ziko

Am Dienstag, 16. April 2013 schrieb Cornelius Kibelka :

> Liebe Interessierte,
>
> von diesem Donnerstag (18. April) bis diesen Sonntag (21. April) findet die
> Wikimedia Conference in Mailand, Italien statt. Auf der Konferenz treffen
> sich Vertreter*innen aller Wikimedia-Chapter, Gruppen, die es werden
> möchten, ein Teil der Mitarbeiter*innen der Foundation sowie weitere
> Wikimedia-Organisationen. Es ist zwar eine geschlossene Konferenz, die
> Ergebnisse werden jedoch, wie üblich, auf Meta gesammelt und
> veröffentlicht. Weitere Infos zum Programm findet ihr hier:
> http://meta.wikimedia.org/wiki/Wikimedia_Conference_2013/Schedule
>
> Auf der Konferenz bzw. parallel zur dieser trifft sich auch das Board of
> Trustees der Wikimedia Foundation. Stephen LaPorte veröffentlichte die
> Agenda des Board-Treffens auf der Mailingliste wikimedia-l, siehe
> http://lists.wikimedia.org/pipermail/wikimedia-l/2013-April/125169.html.
>
> Themen sind die folgenden:
>
> Governance Committee
>
> Das Governance Committee ist eine Arbeitsgruppe innerhalb des Board of
> Trustees, bestehend aus Alice Wiegand, Kat Walsh und Ting Cheng. Die
> Arbeitsgruppe wird über das letztes Quartal berichten. Außerdem wird es um
> die Satzung der Gruppe und die Ernennung eines weiteren Mitglieds gehen.
> Siehe auch: http://meta.wikimedia.org/wiki/WMF_Board_Governance_Committee
>
> Neue Richtlinien zu Interessenskonflikten
>
> Mit Hilfe der Community entstand ein neuer Entwurf für eine *policy of
> conflict of interests.* Den Entwurf findet ihr hier:
>
> https://wikimediafoundation.org/wiki/Guidelines_on_potential_conflicts_of_interest
>
>
> Anerkennung von Wikimedia Armenien
>
> Anerkennung des armenischen Chapters, auf Empfehlung des Affiliations
> Committee. Siehe auch https://meta.wikimedia.org/wiki/Wikimedia_Armenia
>
> Aktualisierung des Jahresplans
>
> Für den Jahresplan siehe
>
> http://wikimediafoundation.org/wiki/File:2012-13_Wikimedia_Foundation_Plan_FINAL_FOR_WEBSITE.pdf
>
> Funds Dissemination Committee
>
> Fortführung und Verbesserung der Arbeit des Spendenverteilungsausschusses.
> Siehe auch: http://de.wikipedia.org/wiki/Wikipedia:FDC
>
>  Vorschlag der Strategie-Arbeitsgruppe
>
> Bericht und Entwurf der internen Arbeitsgruppe des Boards für den nächsten
> Fünf-Jahresplan
>
>
> Neue Leitlinien für die Wikimedia Foundation
>
> Vorschlag der Geschäftsführerin Sue Gardner für neue Leitlinien für die
> Foundation. Den Entwurf gibt es hier:
>
> https://meta.wikimedia.org/wiki/User:Sue_Gardner/Wikimedia_Foundation_Guiding_Principles
>
> Autorenschwund
>
> Aktueller Stand zum Autorenschwund bzw. den Gegenmaßnahmen, u.a. dem Visual
> Editor. Für letzteres siehe auch:
>
> http://meta.wikimedia.org/wiki/Metrics_and_activities_meetings/Quarterly_reviews/VisualEditor-Parsoid,_2013-03-27
>
> Transition Team
>
> Aktueller Stand zum Transition Team; Arbeitsgruppe, die den Wechsel in der
> Geschäftsführung der Wikimedia Foundation begleitet. Siehe auch:
> http://meta.wikimedia.org/wiki/ED_Transition_Team
>
> Trustee Candidates
>
> Im Board of Trustees gibt seit 2008 Sitze für eine Expertin oder einen
> Experten, bis Dezember 2012 hatte Matt Halprin einen dieser inne (neben
> Bishakha Datta). Derzeit wird eine Nachfolge für ihn gesucht. Siehe auch
> die Ausschreibung dafür:
>
> http://moppenheim.com/searches/links/Wikimedia%20Foundation%20-%20Board%20Member%20position%20description%20-%20final.pdf
>
>
>
> Solltet ihr Fragen zu einzelnen Themen haben, zögert nicht uns – Nicole
> Ebber und mich – anzusprechen oder anzumailen.
>
> Beste Grüße,
>
> Cornelius Kibelka
>
> PS: Als kleine Randnotiz wollte ich anmerken, dass ich seit dem 15. April
> (wieder) für Wikimedia Deutschland arbeite. Ich unterstütze Nicole Ebber in
> der Stabstelle Internationales als Werkstudent. Elektronisch bin ich stets
> über [hidden email] <javascript:;> zu erreichen. Ich
> freue mich :)
>
> --
> Cornelius Kibelka
>
> International Affairs
> Werkstudent | student trainee
>
>  Wikimedia Deutschland e.V.
> Obentrautstraße 72
> 10963 Berlin
>
> Tel.: +49 30 219158260
> http://wikimedia.de
>
> Helfen Sie mit, dass WIKIPEDIA von der UNESCO als erstes digitales
> Weltkulturerbe anerkannt wird. Unterzeichnen Sie die
> Online-Petition<https://wke.wikimedia.de/wke/Main_Page>
> !
>
> Stellen Sie sich eine Welt vor, in der jeder Mensch freien Zugang zu der
> Gesamtheit des Wissens der Menschheit hat. Helfen Sie uns dabei!
> http://spenden.wikimedia.de/
>
> Wikimedia Deutschland - Gesellschaft zur Förderung Freien Wissens e. V.
> Eingetragen im Vereinsregister des Amtsgerichts Berlin-Charlottenburg
> unter der Nummer 23855 B. Als gemeinnützig anerkannt durch das Finanzamt
> für Körperschaften I Berlin, Steuernummer 27/681/51985.
> _______________________________________________
> VereinDE-l mailing list
> [hidden email] <javascript:;>
> https://lists.wikimedia.org/mailman/listinfo/vereinde-l
>
_______________________________________________
VereinDE-l mailing list
[hidden email]
https://lists.wikimedia.org/mailman/listinfo/vereinde-l
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Wikimedia Conference und Treffen des Board of Trustees

Christoph Jackel
In reply to this post by DaB.-2
Hi,

ich kann natürlich nicht für alle MA sprechen, zudem sind verschiedene
Meinungen gut, aber:

- wegen des Grundprinzips des NPOVs halte ich tatsächlich den Gendergap für
ein großes Problem. Bei anderen Diversitätsfeldern (Handwerk) ist das
Problem nicht so bedeutend: dann fehlen einfach nur Artikel, allerdings bis
zu ganzen Bereichen.

- die Toolserver-Tools sind schwer zu finden und sind einfach weg, wenn der
Account des Besitzers stillgelegt wird. Das wird mit den Labs hoffentlich
anders.

Grüße
Christoph


Am 17. April 2013 23:33 schrieb DaB. <[hidden email]>:

> Hallo,
> Am Mittwoch 17 April 2013, 18:16:37 schrieb Denis Barthel:
> > Damit Widerspruch nicht aufkommt, kriegen alle von ganz
> > ganz oben her regelmäßig ordentlich eingetrichtert, was wahr und was
> > falsch ist und wenn sie davon abweichen und eigenständig denken, gibts
> > Ärger (und zwar richtig). Was die Öffentlichkeit denkt, ist dem
> > Apparatschik egal, umgekehrt ist der Apparatschik auch der
> > Öffentlichkeit egal.
>
> ketzerische Frage: Wieviele WMDE-Mitarbeiter halten die Idee des Gender-Gap
> für Schwachsinn, sagen es aber nicht weil Pavel/das Präsidium/die WMF es
> für
> wichtig erachten? Oder: Wieviele WMDE-Mitarbeiter würden den Toolserver
> gern
> behalten wenn sie eine Wahl hätten, sagen es aber nicht weil Pavel/die WMF
> ihn
> weghaben wollen?
> Du hast Recht das WMDE (noch) keine besonders hierarchische Struktur hat,
> aber
> genauso wie in anderen Firmen auch machen die Mitarbeiter genau das was der
> Chef sagt (und denken sich ihren Teil). Und ob die Mitarbeiter sich drum
> kümmern was die Mitglieder über sie denken ist denk’ ich auch diskutabel –
> und
> den meisten Mitgliedern dürften die einzelnen Mitarbeiter auch egal sein.
>
> Mit freundlichen Grüßen
> DaB.
>
>
> --
> Benutzerseite: [[:w:de:User:DaB.]] — PGP: 0x2d3ee2d42b255885
>
> _______________________________________________
> VereinDE-l mailing list
> [hidden email]
> https://lists.wikimedia.org/mailman/listinfo/vereinde-l
>
>


--
Christoph  Jackel
Team Communitys

Wikimedia Deutschland e.V. | Obentrautstraße 72 | 10963 Berlin
Tel. (030) 219 158 260

http://wikimedia.de <http://www.wikimedia.de/>

Wikimedia Deutschland - Gesellschaft zur Förderung Freien Wissens e.V.
Eingetragen im Vereinsregister des Amtsgerichts Berlin-Charlottenburg unter
der Nummer 23855 B. Als gemeinnützig anerkannt durch das Finanzamt für
Körperschaften I Berlin, Steuernummer 27/681/51985.
_______________________________________________
VereinDE-l mailing list
[hidden email]
https://lists.wikimedia.org/mailman/listinfo/vereinde-l
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Wikimedia Conference und Treffen des Board of Trustees

Denis Barthel-2
In reply to this post by DaB.-2
Hallo Daniel,

Danke für die Frage. Ich kenne keinen einzigen WMDE-Mitarbeiter, der zu
einem Thema deswegen nichts sagt, weil Pavel/Präsidium/WMF anderer
Meinung sind.

Liebe Grüße,
Denis

Am 17.04.2013 23:33, schrieb DaB.:

> Hallo,
> Am Mittwoch 17 April 2013, 18:16:37 schrieb Denis Barthel:
>> Damit Widerspruch nicht aufkommt, kriegen alle von ganz
>> ganz oben her regelmäßig ordentlich eingetrichtert, was wahr und was
>> falsch ist und wenn sie davon abweichen und eigenständig denken, gibts
>> Ärger (und zwar richtig). Was die Öffentlichkeit denkt, ist dem
>> Apparatschik egal, umgekehrt ist der Apparatschik auch der
>> Öffentlichkeit egal.
> ketzerische Frage: Wieviele WMDE-Mitarbeiter halten die Idee des Gender-Gap
> für Schwachsinn, sagen es aber nicht weil Pavel/das Präsidium/die WMF es für
> wichtig erachten? Oder: Wieviele WMDE-Mitarbeiter würden den Toolserver gern
> behalten wenn sie eine Wahl hätten, sagen es aber nicht weil Pavel/die WMF ihn
> weghaben wollen?
> Du hast Recht das WMDE (noch) keine besonders hierarchische Struktur hat, aber
> genauso wie in anderen Firmen auch machen die Mitarbeiter genau das was der
> Chef sagt (und denken sich ihren Teil). Und ob die Mitarbeiter sich drum
> kümmern was die Mitglieder über sie denken ist denk' ich auch diskutabel -- und
> den meisten Mitgliedern dürften die einzelnen Mitarbeiter auch egal sein.
>
> Mit freundlichen Grüßen
> DaB.
>
>
>
>
> _______________________________________________
> VereinDE-l mailing list
> [hidden email]
> https://lists.wikimedia.org/mailman/listinfo/vereinde-l


--
Projektmanager
Team Communitys

Fon +49 30 219 158 26 31
Mobil +49 172 23 13 811

E-Mail: [hidden email]

--

Wikimedia Deutschland e.V. | Obentrautstr. 72 | 10963 Berlin
Tel. (030) 219 158 260

Wikimedia Deutschland - Gesellschaft zur Förderung Freien Wissens e.V.
Eingetragen im Vereinsregister des Amtsgerichts Berlin-Charlottenburg unter
der Nummer 23855 B. Als gemeinnützig anerkannt durch das Finanzamt für
Körperschaften I Berlin, Steuernummer 27/681/51985.

_______________________________________________
VereinDE-l mailing list
[hidden email]
https://lists.wikimedia.org/mailman/listinfo/vereinde-l