Wikipedia von der Parfüm-Lobby bezahlt

classic Classic list List threaded Threaded
13 messages Options
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Wikipedia von der Parfüm-Lobby bezahlt

Andre Karwath
Guten Abend zusammen,

die Adresse wurde bereits vor einigen Tagen hier
gepostet, ich möchte eure Aufmerksamkeit aufgrund
der aktuellen Entwicklungen aber trotzdem noch einmal auf

   http://oraclesyndicate.twoday.net/stories/1304089/

lenken.

Mir geht die weitere Entwicklung, insbesondere
die des heutigen Tages, ziemlich nahe, da der
Autor, ein Journalist, nun nicht nur der
Wikipedia alles mögliche vorwirft, sondern
mittlerweile mich persönlich ständig des Lügens
und irgendwelcher merkwürdiger Umtriebe
bezichtigt. Objektiv und nachweisbar ist das
falsch, aber es steht nun einmal dort. Von den
Tatsachen kann sich jeder anhand der Historie des
[[Parfüm]]-Artikels überzeugen. Eine kurze
Erläuterung steht auf der Diskussionsseite des Artikels.

Mittlerweile beläßt er es auch nicht mehr beim
Nick, sondern veröffentlicht meine Namen, einen
(falschen) Wohnort, den DNS-Namen des Computers,
von dem ich aus schreibe und ähnliches. Nicht,
dass ich daraus ein Geheimnis mache, aber ich
möchte schlicht nicht, dass es zusammen mit den
unhaltbaren, aber mit Inbrunst vorgetragenen Lügenvorwürfen genannt wird.

Entsprechend aufgeregt habe ich da in den
Kommentaren auf der Seite reagiert. Ob es richtig
war, weiss ich nicht. Vielleicht hat ja irgendjemand noch eine Meinung dazu.

Gruß,
    Aka, mit erhöhtem Adrenalinpegel :(

_______________________________________________
WikiDE-l mailing list
[hidden email]
http://mail.wikipedia.org/mailman/listinfo/wikide-l
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Wikipedia von der Parfüm-Lobby bezahlt

Heinz-Josef Lücking-2
> Mittlerweile beläßt er es auch nicht mehr beim Nick, sondern veröffentlicht meine Namen,

Du hier aber auch.

Heinz

_______________________________________________
WikiDE-l mailing list
[hidden email]
http://mail.wikipedia.org/mailman/listinfo/wikide-l
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Wikipedia von der Parfüm-Lobby bezahlt

Sebastian Schmied
In reply to this post by Andre Karwath
Das ist ein starkes Stück. Was hältst du von einer Strafanzeige gegen
Verleumdung? Immerhin wirft er dir in einem öffentlichen Artikel
Bestechlichkeit vor.
_______________________________________________
WikiDE-l mailing list
[hidden email]
http://mail.wikipedia.org/mailman/listinfo/wikide-l
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Re: Wikipedia von der Parfüm-Lobby bezahlt

Andre Karwath
In reply to this post by Heinz-Josef Lücking-2
Hi,

>>Mittlerweile beläßt er es auch nicht mehr beim
>>Nick, sondern veröffentlicht meine Namen,
>
>Du hier aber auch.

Klar. Er steht auch auf meiner Benutzerseite. Mir
geht es aber um den Zusammenhang dort.

Gruß,
    Aka

_______________________________________________
WikiDE-l mailing list
[hidden email]
http://mail.wikipedia.org/mailman/listinfo/wikide-l
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Wikipedia von der Parfüm-Lobby bezahlt

Johann H. Addicks
In reply to this post by Sebastian Schmied

> Das ist ein starkes Stück. Was hältst du von einer Strafanzeige gegen
> Verleumdung? Immerhin wirft er dir in einem öffentlichen Artikel
> Bestechlichkeit vor.

Soetwas kann in eine jahrzehntelange Großfehde münden. Beispiel: "Andreas
Post vs. Hans-Jürgen Lukaschik".
Läuft alles auf Trollfütterung heraus, wenn Leute aufeinander prallen, die
um jeden Preis nicht nur Recht haben wollen, sondern auch noch verlangen,
dass die Gegenseite ihnen öffenltich Recht gibt und sie unwiedersprochen
sagen dürfen "Siehste! Warum denn nicht gleich so?"

Falls doch eine Antwort (abweichend von "Ja, Du hattest ja Recht") kommt,
dann geht's wieder von vorn los.

-jha-
_______________________________________________
WikiDE-l mailing list
[hidden email]
http://mail.wikipedia.org/mailman/listinfo/wikide-l
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Wikipedia von der Parfüm-Lobby bezahlt

Andre Karwath

> > Das ist ein starkes Stück. Was hältst du von einer Strafanzeige gegen
> > Verleumdung? Immerhin wirft er dir in einem öffentlichen Artikel
> > Bestechlichkeit vor.
>
>Soetwas kann in eine jahrzehntelange Großfehde münden. Beispiel: "Andreas
>Post vs. Hans-Jürgen Lukaschik".
>Läuft alles auf Trollfütterung heraus, wenn Leute aufeinander prallen, die
>um jeden Preis nicht nur Recht haben wollen, sondern auch noch verlangen,
>dass die Gegenseite ihnen öffenltich Recht gibt und sie unwiedersprochen
>sagen dürfen "Siehste! Warum denn nicht gleich so?"
>
>Falls doch eine Antwort (abweichend von "Ja, Du hattest ja Recht") kommt,
>dann geht's wieder von vorn los.

Genau darauf habe ich überhaupt keine Lust. Ich
habe bisher jeden Kontakt mit einem Anwalt
erfolgreich vermieden - es war schlicht nicht
notwendig. Mich regt aber tierisch auf, wenn über
mich Lügen verbreitet werden und mir das
vielleicht irgendwann einmal zum Verhängnis wird.
Was weiss ich, wer das alles liesst, ohne den Autor wirklich zu durchschauen.

Gruß,
    Aka

_______________________________________________
WikiDE-l mailing list
[hidden email]
http://mail.wikipedia.org/mailman/listinfo/wikide-l
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Wikipedia von der Parfüm-Lobby bezahlt

Rainer Zenz
Am 06.01.2006 um 19:19 schrieb Andre Karwath:

> Genau darauf habe ich überhaupt keine Lust. Ich habe bisher jeden
> Kontakt mit einem Anwalt erfolgreich vermieden - es war schlicht nicht
> notwendig. Mich regt aber tierisch auf, wenn über mich Lügen
> verbreitet werden und mir das vielleicht irgendwann einmal zum
> Verhängnis wird. Was weiss ich, wer das alles liesst, ohne den Autor
> wirklich zu durchschauen.

Nun mach dir mal nicht ins Hemd. Das ist alles so grotesk, das es
kracht. Hatten wir alles schon mit Manfred Riebe oder Mutter Erde. Auch
wenn es nicht helfen wird, habe ich zur Unterstützung in diesem Blog
noch einen Kommentar hinerlassen. Dann kommen wir wenigstens alle
zusammen ins Gefängnis ;-) Rainer

_______________________________________________
WikiDE-l mailing list
[hidden email]
http://mail.wikipedia.org/mailman/listinfo/wikide-l
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Wikipedia von der Parfüm-Lobby bezahlt

Joerg-Olaf Schaefers
In reply to this post by Andre Karwath
Hallo Andre Karwath,

Friday, January 6, 2006, 7:19:17 PM, you wrote:

>> > Das ist ein starkes Stück. Was hältst du von einer Strafanzeige >> > gegen Verleumdung? [...]

> Genau darauf habe ich überhaupt keine Lust. Ich
> habe bisher jeden Kontakt mit einem Anwalt
> erfolgreich vermieden - es war schlicht nicht
> notwendig.

Nachvollziehbar. Aber du merkst doch sicher auch, dass du mit der "Diskussion" dort auf der Seite keinen Gefallen tust, oder (Der
Wikipedia auch nicht, aber das ist fast sekundär)?

ciao
 Olaf

_______________________________________________
WikiDE-l mailing list
[hidden email]
http://mail.wikipedia.org/mailman/listinfo/wikide-l
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Wikipedia von der Parfüm-Lobby bezahlt

Johann H. Addicks
In reply to this post by Rainer Zenz
> > Genau darauf habe ich überhaupt keine Lust. Ich habe bisher jeden
> > Kontakt mit einem Anwalt erfolgreich vermieden - es war schlicht nicht
> > notwendig. Mich regt aber tierisch auf, wenn über mich Lügen
> > verbreitet werden und mir das vielleicht irgendwann einmal zum
> > Verhängnis wird. Was weiss ich, wer das alles liesst, ohne den Autor
> > wirklich zu durchschauen.
>
> Nun mach dir mal nicht ins Hemd. Das ist alles so grotesk, das es
> kracht. Hatten wir alles schon mit Manfred Riebe oder Mutter Erde. Auch
> wenn es nicht helfen wird, habe ich zur Unterstützung in diesem Blog
> noch einen Kommentar hinerlassen. Dann kommen wir wenigstens alle
> zusammen ins Gefängnis ;-) Rainer

Als Terroristen der Parfümmafia werdet ihr Einzelhaft/Isolationshaft
erhalten. Mit etwas Pech im [[Toter Trakt|toten Trakt]]. Übrigens ein
Artikel, der jedem Versuch einer Zuweisung zu einer "Wiki-Düne" spottet.

-jha-
_______________________________________________
WikiDE-l mailing list
[hidden email]
http://mail.wikipedia.org/mailman/listinfo/wikide-l
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Wikipedia von der Parfüm-Lobby bezahlt

Jan-62
In reply to this post by Andre Karwath
Andre Karwath schrieb:
> Vielleicht hat ja
> irgendjemand noch eine Meinung dazu.


Hallo Aka,

mir war diese Materie ("der Parfüm-Streit") bisher unbekannt.

Nach Lesen des von Dir verlinkten Blogs sind meine Gedanken:
1. Der Journalist scheint relativ sachlich versucht zu haben, seine Probleme mit
der WP darzustellen. In dem Blog scheint er aber manchmal etwas schlecht
unterscheiden zu können zwischen "der Wikipedia", und einfach seiner Community,
und dass es sich halt auch bei Euch Admins "nur" um private WP-User handelt (die
halt etwas öfter online sind, und etwas mehr dürfen).

2. Ich kenne die Sachlage nicht; aber nach Lesen des Blogs frage ich mich:
OK, Quellen können unterschiedlich ausgelegt oder angezweifelt werden. Ob ein
Revertieren angemessen ist, kann ich so nicht beurteilen. Aber wieso löscht
jemand Quellenangaben und dazugehörige Diskussion von der Diskussionsseite?
Diskussionsbeiträge von anderen Usern sollten doch grundsätzlich unanfgetastet
bleiben.

Das war halt mein Eindruck durch den Blog ...

Grüße,
Jan
_______________________________________________
WikiDE-l mailing list
[hidden email]
http://mail.wikipedia.org/mailman/listinfo/wikide-l
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Wikipedia von der Parfüm-Lobby bezahlt

Rainer Zenz
Am 07.01.2006 um 01:11 schrieb Jan:

> Nach Lesen des von Dir verlinkten Blogs sind meine Gedanken:
> 1. Der Journalist scheint relativ sachlich versucht zu haben, seine
> Probleme mit der WP darzustellen. In dem Blog scheint er aber manchmal
> etwas schlecht unterscheiden zu können zwischen "der Wikipedia", und
> einfach seiner Community, und dass es sich halt auch bei Euch Admins
> "nur" um private WP-User handelt (die halt etwas öfter online sind,
> und etwas mehr dürfen).
>
> 2. Ich kenne die Sachlage nicht; aber nach Lesen des Blogs frage ich
> mich:
> OK, Quellen können unterschiedlich ausgelegt oder angezweifelt werden.
> Ob ein Revertieren angemessen ist, kann ich so nicht beurteilen. Aber
> wieso löscht jemand Quellenangaben und dazugehörige Diskussion von der
> Diskussionsseite? Diskussionsbeiträge von anderen Usern sollten doch
> grundsätzlich unanfgetastet bleiben.
>
> Das war halt mein Eindruck durch den Blog ...

Dein Eindruck ist falsch. Haak hat keine Quellen auf der
Diskussionsseite hinterlegt oder sich dort überhaupt nur geäußert,
sondern nur als IP im Artikel POV-Änderungen vorgenommen. Das lässt
sich leicht über die Versionsgeschichten überprüfen. Der Rest ist
Verschwörungstheorie ohne jeden Beleg. Warum wird dieser Stuss nicht
einfach ignoriert?

Gruß, Rainer

_______________________________________________
WikiDE-l mailing list
[hidden email]
http://mail.wikipedia.org/mailman/listinfo/wikide-l
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Wikipedia von der Parfüm-Lobby bezahlt

Thomas Hochstein
In reply to this post by Jan-62
Jan schrieb:

> 2. Ich kenne die Sachlage nicht; aber nach Lesen des Blogs frage ich mich:
> OK, Quellen können unterschiedlich ausgelegt oder angezweifelt werden. Ob ein
> Revertieren angemessen ist, kann ich so nicht beurteilen. Aber wieso löscht
> jemand Quellenangaben und dazugehörige Diskussion von der Diskussionsseite?

Noch interessanter: wieso leugnet der Wikipedia-Support, daß jemals
Quellen auf der Diskussionsseite angegeben wurden?

Und diese Feststellung führt uns dann wie üblich ohne weitere
Ermittlungen zu der Frage, ob wir lieber an einen durchdrehenden und
verlogenen - bestenfalls sehr verwirrten - Admin und einen ebenso
verlogenen - bestenfalls verwirrten - Supporter glauben oder an einen
lügenden - bestenfalls verwirrten - Blogger, der sich als Journalist
bezeichnet. Das nunwiederum ist eine Frage von Wahrscheinlichkeiten
und der Einschätzung von Personen.

Alternativ könnte man sich die History der Diskussionsseite ansehen.

-thh
_______________________________________________
WikiDE-l mailing list
[hidden email]
http://mail.wikipedia.org/mailman/listinfo/wikide-l
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Wikipedia von der Parfüm-Lobby bezahlt

Andre Karwath
Hi,

>Und diese Feststellung führt uns dann wie üblich ohne weitere
>Ermittlungen zu der Frage, ob wir lieber an einen durchdrehenden und
>verlogenen - bestenfalls sehr verwirrten - Admin
...
>Alternativ könnte man sich die History der Diskussionsseite ansehen.

Ja, aber wer tut das schon, wenn er nur mal über
den Blog-Eintrag stolpert. Wie du oben gelesen
hast: selbst Wikipedianer, die es eigentlich
besser wissen müssten, nicht unbedingt ..

Beide Blogeinträge wurden übrigens mittlerweile
nach einer zwar aufwendigen, aber freundlichen
und konstruktiven Diskussion mit dem
Blogbetreiber (welcher nicht der Autor des
kritisierten Ursprungseintrages ist)
"anonymisiert und offline geschaltet" (O-Ton,
jedenfalls ist er jetzt nicht mehr einsehbar).

Gruß,
    Aka

_______________________________________________
WikiDE-l mailing list
[hidden email]
http://mail.wikipedia.org/mailman/listinfo/wikide-l